CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Etwas für'n Hals

    Teilen
    avatar
    Stefan S.
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 106
    Anmeldedatum : 01.04.13

    Etwas für'n Hals

    Beitrag  Stefan S. am Fr 12 Feb 2016 - 12:54

    Nein, nichts zum Lutschen...
    http://www.cross-skating.de/wenn-cross-skater-einen-hals-schieben/

    Also die Qualität der Beiträge in eurem Magazin nimmt ja schon erschreckende Ausmaße an, affraid erschreckend für die Gurkentruppe der "Spezialisten", die sich fünf mal im Jahr mit fadem Schnickschnack zu Wort melden, also eure völloig konkurrenzlose Konkurrenz.
    Weiter so Leute, macht Spaß udn macht schlau und Danke!

    Stefan
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Etwas für'n Hals

    Beitrag  Frank Röder am Mi 17 Feb 2016 - 19:03

    Ich kann auch nur sagen: Danke, Anjoe!
    What a Face
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    - Doofe kann man am besten Ärgern, indemman was Intelligentes schreibt... -[/i][/size] drunken

    Tofana

    Anzahl der Beiträge : 35
    Anmeldedatum : 03.03.15

    Re: Etwas für'n Hals

    Beitrag  Tofana am Sa 16 Sep 2017 - 19:38

    Einen Hals bekam ich auch bei einer aktuellen Meldung in einer Online-Zeitung,auf die ich eigentlich gar nicht hinweisen möchte. Die Flut von blöden Erklärungen scheint einfach nicht weinger zu werden.
    [Zitat]
    "Für Experimentierfreudige gibt es darüber hinaus die Variante, sich für kleines Geld bei [Name und Adresse geslöscht, das wäre Rufschädigung] ein paar „Skikes“ auszuleihen. Diese Art des Nordic Cross Skating verbindet Nordic Walking und Skifahren."
    [Zitat Ende]
    Man nuss dabei betonen, diese Art, denn Cross-Skating verbindet eben kein Nordic Walking mit Skifahren. Das mag dann wohl nur beim "Skiken" zutreffen". Dieser Begriff wird ja zunehmend zum Indiz für Inkompetenz, wo er auftausch hat man den Sport offenbar immer noch nicht verstanden. Peinlich sowas...

    Tofana
    avatar
    rodolfo

    Anzahl der Beiträge : 154
    Anmeldedatum : 20.08.11
    Ort : Mar del Plata, Argentinien

    Re: Etwas für'n Hals

    Beitrag  rodolfo am Mo 18 Sep 2017 - 18:13

    Stefan S. schrieb:Nein, nichts zum Lutschen...
    http://www.cross-skating.de/wenn-cross-skater-einen-hals-schieben/

    Also die Qualität der Beiträge in eurem Magazin nimmt ja schon erschreckende Ausmaße an,   affraid erschreckend für die Gurkentruppe der "Spezialisten", die sich fünf mal im Jahr mit fadem Schnickschnack zu Wort melden, also eure völloig konkurrenzlose Konkurrenz.
    Weiter so Leute, macht Spaß udn macht schlau und Danke!

    Stefan
    Danke für diesen Hinweis, den ich damals verpasst habe. Sehr, sehr interessant, der Artikel, und er erklärt auch, warum Crossskater sich auch "oben" so gut fühlen, wenn sie ihre Bewegungen (Stockflug+Nach-hinten-Streckung der Arme) korrekt durchführen. Man spürt es eben, genauso wie die persönliche, "richtige" Länge und Schlauflage der Stöcke. Da gibt es schon persönliche Vorlieben. Wenn man diese plötzlich ändern muss (unser Besuch bei Jörg), muss man sich erstmal Zeit nehmen (mindestens ein Paar Ausfahrten) um sich anpassen zu können. Wenigstens ist das bei mir so.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Etwas für'n Hals

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 18 Dez 2017 - 8:11