CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Skike V07 Fix Cross

    Teilen
    avatar
    Gastzugang

    Anzahl der Beiträge : 164
    Anmeldedatum : 14.05.11

    Skike V07 Fix Cross

    Beitrag  Gastzugang am Mo 15 Feb 2016 - 21:14

    Hallo,

    ich habe mir vor einem Jahr meine Skike V07 sehr güstig gebraucht gekauft. Der seitliche Halt war ganz gut, die Fixierung der Ferse zufiiedenstellend. Vielleicht wegen des geringen Gewichts bin ich ganz gut damit klar gekommen, ich war ganz zufrieden für den Preis von 100 Euro. Dann wer er bald rundum verschlissen und klapperte, eine Renovierung des Gebrauchten hätte laut telefonischer Auskunft eines Spezalisten rund 100 Euro oder mehr gekostet.
    Habe mir dann den Skike V07 Fix Cross gekauft und glaubte tatsächlich das Modell wäre verbessert. Also zunächst freute ich mich unheimlich über den Bausatz, den ich bekam, den Skike muss man erst selbst zusammen bauen, dabei kann man einges falsch machen, wie zu, Beisp. die Riemen falsch montieren, so dass sie sich plötzlich lösen können. So ein Bausatz entspricht nicht dem in der Werbung gezeigten Bild des fahrfertigen Modells. Darauf könnt ihr pochen, wenn der Verkäufer stur ist.
    Und dann ist der V07 Fix Cross auch noch etwas schwerer geworden und der Halt des Schuhe ist sogar jetzt noch viel schlechter. Die Gurte halten den Fuß nicht besser untern als das Vormodell und seitlich lassen die Plastikgurte eine seitliche Beweglichkeit von gut einem Zentimenter zu, was ziemlich gefährlich ist. Das in der Werbung als "Bewegungsfreiheit" zu verkaufen, finde ich eine Frechheit. Ich war auch nach einer gewissen Eingewöhngszeit immer noch deutlich unsicherer auf den Beinen als mit dem alten Skike.
    Die Schnelllspanner an den Rädern sich überflüssig, wenn nicht sogar schädlich. Man darf sie nur leicht anziehen, sonst klemmen die Räder. Das nenne ich eine wirkliche Fehlkonstruktion! Fast alle Radlager hatten außerdem Spiel in der Felge. Insgesamt ist das Sportgerät gefählich und wird unter ganz anderen Zusagen verkauft. Werde es jetzt, wegen falscher Angaben, zurück geben und dann vielleicht mehr berichten. Der Verkauf soll auch noch mit diversen Zertifizierungen einen seriösen Eindruck machen. Ich kann nur raten vorher besser zu recherchieren und nicht so leichtgläubig sein, wie ich. Auch eine Spur von Marketreue war in meinem Fall verhängnisvoll. Das gleiche Modell zusätzlich mit dieser "Fersenhub-Mechanik" oder mit Plastikrädern stelle ich mir als sportlichen Selbstmord vor. Jetzt klappere ich noch ein paar Wochen mit meinen alten Skikes herum und kaufe mir im Frühling neue oder schon früher, wenn die Skikes vorher zerbröseln. Die Skikes waren einmal brauchbar, nicht gut, aber immerhin brauchbar, jetzt sind sie minderer Qualtät und die Werbung absolut unseriös. Evil or Very Mad

    Ronny

    Thomas Maurer

    Anzahl der Beiträge : 14
    Anmeldedatum : 28.12.15

    Re: Skike V07 Fix Cross

    Beitrag  Thomas Maurer am Mi 17 Feb 2016 - 18:12

    Hallo Ronny,

    ich bin zwar noch nicht lange Cross-Skater, aber war von Anfang an begeistert. Wohl auch, weil ich nicht so ein Negativ-Erlebniss machen musste wie du. Allerdings, "Skike Fix Cross" habe ich jetzt häufiger gehört, nicht an jeder Ecke, sondern nur an einer Ecke, nämlich die, wo mein Nachbar meine sportlichen Cross-Skating Versuche mehrfach kommentierte. Ich wusste zu erst gar nicht, was er mit seinen "Skike-Fix-Cross-Gemurmel" meint, weil ich ja keine Skikes fahre. Jetzt fiel mir erst richtig auf, wie viele noch generell von skikken sprechen, wenn sie eigentlich allgemein Cross-Skaten meinen. Kilngt nicht nur blöd, ist es nämlich auch, weil man das komische Wort ja erklären muss und was die meisten zunächst dabei vergessen zu erklären, dass sie auch welche verkaufen, kleinstgewerbemäßig oder sogar "regelmäßig privat". So auch der, der meinen Nachbar so versaut hat, dass er fest glaubte ich cross-skate auf einem "Skike Fix Cross". Damit hat ihm nämlich jemand den Sport etwas vermiest, schade, sonst hätte ich nämlich einen Trainingspartner gehabt.
    Meine Vermutung: So nachdrückllich, wie der "Skike Fix Cross" derzeit vermarktet wird, könnte er ein Ladenhüter sein oder es gibt Ausverkaufpreise vom Hersteller, die nicht zum Kunden vorgedrungen sind. Ich kenne solche Phänomene aus anderen Branchen, ist ja auch ganz einfache Volkswirtschaft. Ganz offensichtlich war aber meine Nachbar mit diesem Modell oder der Art und Weise, wie er daruf unterwiesen wurde, ganz und gar nicht zufrieden. Bestätigt sehe ich meine Vermutung auch im häufiger zu beobachtenden Versuch der verschleierten Vermarktung. Kennen wir alle, ist ein alter Hut:
    A fragt im Fourm nach einer guten Beratung, Händler oder Kursanbieter in seiner Nähe.
    B gibt einen Tipp. In der regel ein Link, um "neutraler" zu wirken.
    C bestätigt den Rat, um mehr Volksmasse zu präsentieren.
    A ist schnell begesiert und zwar in allen Punkten, es könnte gar nicht besser sein.
    Wie billig, denn oft geht das alles Schlag auf Schlag, innerhalb von wenigen Tagen (manchmal nur Stunden, für wie blöd halten die einen?) ist dann das "ganze Programm" durch, will heißen:
    Anfrage im Forum, Antwort im Forum, ein Angebot zufällig sogar in der Nähe, sofort besucht, zufällig passen alle Termine ganz kurzfristig und am Totensonntag fand ein Kurs mit 23 Teilnehmern bei strömenden Regen mit bester Stimmung statt, alles waren dann nach kurzer Zeit schon auf einer Cross-Tour im Wald unterwegs, eindeutig wurde einem ALLES erklärt, danach Probefahrt auf seinem Traum-Skate absolviert, komplette Ausrüstung gekauft zum besten Preis der Welt und alles war perfekt eingestellt - HAPPY END!
    Woher die Kompetenz stammen soll, aus einem eben noch fragenden "Blödian" innnerhalb weniger Beiträge einen hochqualifizierten und kompetenten Werbträger zu machen, frage ich mich selbst immer wieder. Bei mir hat's nicht geklappt, ich habe auch heute noch 100 Fragen und werde nie wissen, ob man mir alles richtig beantwortet hat und ich an den Besten geraten bin. Mein Gefühl beim Kennenlernen des Sports und denen, die mir dabei geholfen haben, war zwar gut, aber als Werbe-Kaschperl möcht ich nicht durch die Gegend laufen und mein Nachbar könnte eben das genau Gegenteil bewerben, nämlich Negativ-Erfahrung und Anti-Empfehlungen für ein Produkt und was noch so daran hängt.
    Es ist nicht alles Gold, was im Internet glänzt und bei einem habt ihr hier im Forum völlig Recht, es heißt Cross-Skating völlig neutral jeder Werbung.

    Thomas
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1057
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Skike V07 Fix Cross

    Beitrag  Frank Röder am Mi 17 Feb 2016 - 21:38

    Super Thomas!
    Beim Lesen deines Postings musste ich von Anfang an schmunzeln und am Ende herzlich lachen. lol!
    Wie bekannt einem das vorkommt. Bühnenreif dein Beitrag! jocolor
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal[size=10]
    53.000 km Cross-Skating seit 2005. 25 Cross-Skates in 13 Jahren: Trailskate, 13 x Skike V07. Aktuell: Nr. 20 SRB XRS06 Umbau / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: "Tour" Einzelanfertigung Sondergröße 188,5 cm / "Rennstock" KV+ Tornado Sondergröße 186 cm / "Berg-Rennstock"  KV+ Tornado Sondergröße 179 cm. Meine Daten: 185 cm, ~73 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1057
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Skike V07 Fix Cross

    Beitrag  Frank Röder am Fr 19 Feb 2016 - 18:36

    Und Ronny kann ich nur sagen: Traue keinem Forum, auch diesem hier nicht! (du weißt nicht, wer sich hier einschleicht, manchmal gibt es schon etwas verdächtige PNs...)
    Ich baue zwar hier nicht bewusst Mist und wenn ich mal Eigenwerbung mache, dann ist sie schon an meinern Namen erkennbar (da ich davon lebe ist der generalverdacht berechtigt), aber ich verscuht immer fair zu bleien. Es gibt auch andere die sich erfolgreich bemühen und gute Qualität abliefern, leider aber auch einige, die das nicht können,
    Ich einem Forum, weißt du auch nie genau, woran du bei deinen "Ratgebern" bist. Selbst 500 Einträge oder sogar Moderatorenstatus sind noch lange keine Garatn für Seriosität. Manch quatschen eben gern vieloder drücken ihre Zahl an Beiträgen durch Einträge von quasi "Naturgeräuschen" in die Höhe. Und Moderatuor wird man in jedem Forum ganz leicht, dort wo die Forumsbetreiber...
    ...sich gern im Hintergund halten wollen (dafür gibt es wiederum sehr viel Gründe)
    ...keine Verantwortung übernehmen wollen
    ...andere die Drecksarbeit machen lassen
    ...von der Materie keine Ahnung haben
    ...Moderatorenposten an bestimmte Interessentengruppen verkaufen
    ...rein von der Wortmüllhalde Forum als Suchmaschinen-Magnet für ihr Geschäft profitieren
    ...von der Wortmüllhalde profitieren, weil sie Werbebanner im Forum verkaufen
    ...oder auch alles zusammen.
    Ist wohl so wie's ist...  No
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal[size=10]
    53.000 km Cross-Skating seit 2005. 25 Cross-Skates in 13 Jahren: Trailskate, 13 x Skike V07. Aktuell: Nr. 20 SRB XRS06 Umbau / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: "Tour" Einzelanfertigung Sondergröße 188,5 cm / "Rennstock" KV+ Tornado Sondergröße 186 cm / "Berg-Rennstock"  KV+ Tornado Sondergröße 179 cm. Meine Daten: 185 cm, ~73 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

    biggi04

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 17.10.15
    Alter : 62
    Ort : Waren (Müritz)

    skike-v07-fix-cross

    Beitrag  biggi04 am So 21 Feb 2016 - 17:57

    Hallo, Ronny,

    als ich heute Deinen Beitrag gelesen habe, musste ich leicht schmunzeln, denn mir kam vieles sehr bekannt vor.
    Da ich im Sommer 2015 erst einen Anfängerkurs gemacht habe und mich auch jetzt noch als fleißig übender Anfänger betrachte, hatte ich meine Negativerlebnisse bis jetzt zu 50% meiner eigenen Unfähigkeit und Unerfahrenheit zugeschrieben.
    Kurz nach meinem Kurs habe ich von einem Bekannten nicht genutzte Skikes V07 bekommen. Da sie mich anfangs einige male "abgeworfen" hatten, habe ich mich bald nach ein paar neuen umgesehen. Zum damaligen Zeitpunkt hatte ich für mich selbst herausgefunden, dass dieses Modell besonders sensibel auf falsches Schuhwerk reagiert. Da ich auch Läuferin bin, hatte ich mir die Laufschuhe mit der geringsten Sprengung rausgesucht. Besonders beeindruckt hat mich bei diesem Modell das geringe Gewicht und der kleine Radstand, was mir als Anfängerin sehr entgegen kam. Da ich nun mit dem Halt in den Skikes nicht zufrieden war, habe ich mich von dem Fersengurt und den etwas stabileren Fußgurten des Modelles V 07 fix leiten lassen und mir diese über Amazon bestellt. Nun kommt das schon hier bereits Berichtete: Ein Bausatz zum Basteln, was ich nach genauer Anweisung noch ganz gut hinbekommen habe. Und dann die erste Ausfahrt: Geräusche, die ich bei meinen alten Skikes nicht kannte, es klapperte, wackelte, die Lager wackelten auf der Felge, es fuhr sich total schwer und ich war mir sehr unsicher. Also bin ich nach ca. 1 km wieder umgekehrt, habe meine Bastelarbeit wieder auseinandergeschraubt und am selben Abend ab die Post. Nun ging der Ärger erst richtig los. Das Sportgeschäft wollte sie nicht wieder zurücknehmen, "da sie gebraucht waren und sie diese nun nicht mehr verkaufen können Smile ". Die Skikes wurden einige male hin- und hergeschickt und es gab böse e-mails. Nun ist mir auch klar, warum das Sportgeschäft diese nicht wieder zurücknehmen wollte. Naja, lange Rede kurzer Sinn: Amazon hat mir letztendlich zu meinem Recht verholfen.
    Danach bin ich auf dieses Forum gestoßen, wo ich mich bestens informieren konnte. Da es hier in Mecklenburg viele Waldwege gibt, sollten es auch gleich etwas größere Reifen sein. Mit meinen umgebauten SRB 07 auf 7" Reifen bin ich sehr gut beraten worden. Nur mit der Geschwindigkeit bin ich noch nicht so zufrieden - ohne bin ich als Läuferin (noch) schneller.
    Wenn die Wege etwas besser sind, werde ich es aber trotzdem noch einmal mit den alten V07 mit neuen sehr flachen Schuhen versuchen.
    Vielleicht hat das Training mit den großen Reifen auch schon etwas gebracht und meine Geschwindigkeit wird auf einem Radweg (z. Z. noch mit vielen heruntergefallenen Kiefernzweigen) etwas zufriedenstellender (derzeit brauche ich für 5 km mit den SRB's noch 37 Minuten bei kleineren Steigungen).

    Brigitte
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1057
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Skike V07 Fix Cross

    Beitrag  Frank Röder am So 21 Feb 2016 - 23:54

    Hallo Brigitte,
    bei den SRBs mit den 7-Zoll Reifen ruhig einmal mit zünftig hohem Luftdruck ran gehen. 5 bar sind immer möglich, auch 6 bar sind wir schon gut gefahren. dann sollte man aber die Verschraubung der Felgen im Auge behalten. Sollte sie sich etwas setzen, so dass die Felgenhälften etwas auseinanderklaffen (an der Felgeninnenseite zu spüren), dann den Luftdruck deutlich ablessen, die kleinen Inbusschrauben vorsichtig (!) etwas fester ziehen und die Reifen wieder voll aufpumpen.
    Was schweren Lauf von Cross-Skates betrifft, ist der Luftdruck fast immer die größte Baustelle. Dann sollte es aber mit einem Tempo das kanpp über Lanmgstreckenaluftempo liegt, in leichtem Gelände bald hinhauen. Aber mit der Technikentwicklung legt man auch noch enorm an Tempo zu.
    Viel Spaß noch!
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal[size=10]
    53.000 km Cross-Skating seit 2005. 25 Cross-Skates in 13 Jahren: Trailskate, 13 x Skike V07. Aktuell: Nr. 20 SRB XRS06 Umbau / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: "Tour" Einzelanfertigung Sondergröße 188,5 cm / "Rennstock" KV+ Tornado Sondergröße 186 cm / "Berg-Rennstock"  KV+ Tornado Sondergröße 179 cm. Meine Daten: 185 cm, ~73 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

    Gesponserte Inhalte

    Re: Skike V07 Fix Cross

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Jul 2018 - 0:24