CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Skitire "Green Limited Edition"...

    Austausch
    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 249
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    Skitire "Green Limited Edition"...

    Beitrag  Peter Skater am Sa 11 Jun 2016 - 1:41


    Skitire.com zeigt eine neue Version... aber ist das wirklich etwas Neues?

    Die Bremsen scheinen besser einstellbar zu sein, aber das ist nichts Neues, sondern gewünschter (geforderter) Standard.

    Grün ist etwas Neues... Na dann.

    Gruß
    Peter Skater


    Geht (lieber) raus und skatet!
    avatar
    Hagi

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 07.04.11
    Ort : Reutlingen

    Re: Skitire "Green Limited Edition"...

    Beitrag  Hagi am Sa 11 Jun 2016 - 15:26

    Schwarz gefällt mir persönlich besser - grün ist halt schneller (ha ha).

    Was mich wundert ist die Laufrichtung - ich montiere die Reifen immer so, dass die Ventile mit dem Knick in Laufrichtung zeigen.

    Andersherum montiert, so denke ich zumindest, ist die Chance mal ein Ästchen aufzugabelen wesentlich höher und das kann dann schnell mal zum spontanem Druckverlust führen.
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Skitire "Green Limited Edition"...

    Beitrag  Frank Röder am Mo 27 Jun 2016 - 22:39

    Ja, verstellbar sind die Bremsen jetzt. Aber die "German Edition" hat noch eine zweiter Bremse-Set für noch größeren Verstellbereich. Wie man die Ventile ausrichtet haben sie noch nicht raus, aber bei Rillenprofil ist ein Umdrehen der Räder ja problemlso möglich.
    Ich schwarz gefallen mit persönliche die Skates auch am Besten, aber die Praxis zeigt, dass die Kratzer immer alufarben sind und sie daher in "alu" am längsten neue aussehen. Außerdem möchte ich von ir in Auftrag gegebene "German Edition" gern auch optisch von der "Eastern-German Edition" (= polish edition) auch optisch abheben, dort fehlt nämlich die zusätzliche Bremsoption und noch etwas, das ich nicht öffentlich erwähnen möchte.
    Jedenfalls ist es ein ziemlicher Blödsinn, wenn "irgendwo" in Deutschland (wohl eher im Norden) Probefahren mit (verbogenen) Skitires bzw. so genannten "SRB Cross Light" (das hört der polnische Hersteller gar nicht gern, hat er auch nicht erlaubt, genauer, die Bezeichung ist untersagt) angeboten werden und daraus Rückschlüsse auf die German Edition gezogen werden. Das stimmt nämlich in keinster Weise. Auch sollt man das "Gegenstecken" von Gurten beherrschen, wenn man jemanden verantwortlich probefahren lässt, es sein denn man tut das nur um Überzeugungsarbeit zu leisten, wie "sch..." das Produkt ist, was dann aber nur auf die Qualität der Einstellung zutrifft.
    Der Hersteller hat weitere Verbesserungen zugesagt und ist äußerste aufgeschlossen. Na, wenn das nicht mal eine Perspektive unter den bisher beratungsresistenten Cross-Skate Herstellern ist? Aktuell ist der Skitire jedenfalls ein gute und preiswerte Alternnative für Einsteiger und die wenigen Kinderkrankheiten kann man leichter und billiger beheben als einst beim Skike V07, bei dem das noch ganz gut möglich war.
    Ach so, wer mit der an sich ausreichenden Bodenfreiheit der Skitires nicht zurecht kommt, sollte zunächst mehr technischer Grundlagen trainieren und die Abmessungen von Cross-Skates richtig kennen lernen. Meine Skitires haben nach 1000 km überwiegendem off-road Einsatz gerade einmal einen ganz sachten Kratzer auf der Unterseite. Da sieht mein Auto vom Einparken schlimmer aus, aber ich cross-skate ja auch häufiger...
    Ja, und wer doppelt so viel Geld ausgeben möchte/kann, kann im Idealfall sogar bis zu dopplet so viel Skate dafür bekommen. Nur wer sparen will, kann dafür natürlich nicht das Gleiche erwarten, wohl aber ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    cyclops
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

    Gesponserte Inhalte

    Re: Skitire "Green Limited Edition"...

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017 - 21:25