CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Teilen

    Nobbi

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  Nobbi am Fr 10 Feb 2017 - 12:57

    Hallo,

    die neu vorgestellten Großrad-Skikes auf der ISPO 2017 machen auch auf mich keinen ganz ausgereiften Eindruck. Sowas ähnliches hatten sich schon manche in der Garage zusammengebastelt. Die märklin-ähnliche Konstruktion zeigte sich als sehr verwindungsfreudig, bevor mir ein Mitarbeiter den Rahmen wieder aus der Hand riss..."wir noch geändert". Da ist viel zu ändern, denn es ist ein konzeptionelles Problem. Ich weiß auch schon, wo es Problem mit der Dauerhaltbarkeit geben wird und zwar...ach nee, der Tipp kostet 1000 €, nein sagen wir 2000 €. Jeder Metallbaulehrling ist in diesem Punkt mindestens genauso schlau wie ich und aknn sich das Geld leicht verdienen. Na, vielleicht doch nicht so leicht, dann ich habe mehrfach gehört, dass die Cross-Skate Hersteller nicht zuhören.
    Also so wie gesehen, nicht mein Ding, ich hätte das Gerät bestimmt nach 99 km "durchgeritten". bounce

    Schade!
    Nobbi
    avatar
    emell

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.02.16

    Re: Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  emell am Di 14 Feb 2017 - 8:54

    Ich habe ja nur Fotos gesehen, bin aber auch skeptisch. Zumal das Overall-Design irgendwie ein wenig an SRB erinnert. Sind die schwarzen Teile an den Radgabeln eigentlich Metall oder Plastik? Produkteinführung zur “Herbst-Saison“; da steige ich wegen glitschiger Wirtschaftswege schon wieder aufs Fahrrad um bzw. beschränke mich aufs Laufen. Schlechtes Timing. Wie üblich.

    Nobbi

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  Nobbi am Di 14 Feb 2017 - 11:33

    Hallo emell,

    die Gabelenden hatten so etwas wie Carbonlook, es gab auch noch ein anderes Modell, dass ich gar nicht mehr anfassen durfte. Ich wollte die Radgabeln eine Weile in der Hand behalten, um zu sehen, ob sie die Wärme ableiten, was auf Metall mit Carbon-Look hingedeutet hätte. Ich war denen wohl nicht geheuer und ich durfte das Gerät nicht weiter untersuchen. Ich gehe aber davon aus, dass es ohnehin ein "Messemodell" war, also mit der Serie nichts zu tun hat. Nach meiner Erfahrung gehen Sportgeräte aber oft etwas weinger "schön", mehr als Sparmodell in Serie. So gut gemecht fand ich das Modell aber gar nicht. Die Idee, die Radgabeln für mehr Bodenfreiheit umzudrehen brauche ich gar nicht, ich will immer tief stehen, da ich kein Downhill-Skater bin. Ich wälze im Wald das nur platt, was ich auf Dauer kräftemäßig auch schaffe und da sind Hindernisse von 1 bis 2 cm Höhe schon sehr anstzrengen, wenn sie sich häufen.

    Nobbi
    avatar
    Gastzugang

    Anzahl der Beiträge : 163
    Anmeldedatum : 14.05.11

    Re: Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  Gastzugang am Mo 14 Aug 2017 - 9:58

    Hallo Leute,

    was nutzt die ISPO, wenn die Modelle dann doch nicht kommen? Jedenfalls bis jetzt nicht. Was ich bisher darüber gesehen habe, sah doch sehr nach Märklin-Baukasten aus, so als gäbe es nur den einen Prototypen. Ich würde mich ohnehin nur für Modelle entscheiden, die schon eine angemessene Zeit auf dem Markt sind. Etwas zu kaufen, nur weil es das neuesete Modell ist, da wissen wir doch alle, dass das oft keine gute Idee ist. Das Erinnerungsvermögen an Produktvorstellungen wird bei den Konsumenten immer kürzer. Ich denke, dass schon nach wenigen Wochen die Wahrnehmung für ein angekündigtes Produkt fast völlig verblasst. Was früher Monate im Gedächtnis präsent war, wird heute durch weitere Sinnesreize schon nach Tagen verdrängt. Klar weiß man noch, dass da was war, aber die subjektive Anfangsbegeisterung ist dann weg und die löst ja den Kaufwunsch zum größten Teil aus.
    Aber ich habe meine Cross-Skates schon, gute bewährte Dinger. Smile

    Berthold
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1043
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  Frank Röder am Mi 7 Feb 2018 - 11:19

    Hallo Nobbi,

    zu deinem ersten Post zu diesem Thema: Wieviel wiegst du denn etwa? Ich denke nach 99 km einen Cross-Skate durchzufahren, da gehört schon etwas mehr dazu.Ich glaube, dass das mit weinger als 110/120 kg so schnell nicht zu schaffen ist. Ich weiß nur, dass gerade bei Messen zu schnell von den Besuchern über die Qualität geurteilt wird. Der äußere Eindruck kann täuschen und mit der Einschätzung "hält nicht lange" wäre ich zurückhaltend. Noch häufiger habe ich schon von Messebesuchren gehört, die irgend etwas als "solide" oder "haltbare" Konstruktion beurteilt haben, obwohl der Augenschschein ja alles andere als ein Praxistest ist. Und dann ist es eben eine Tatsache, dass die späteren Serienmodelle häufig nicht exakt den Messemodelln entsprechen. Die Serie wird tendenziell oft noch etwas priesgüstiger in der Herstellung, aber oft auch noch eine Stufe haltbarer. Das sind jetzt aber nur generelle Erfahrungwerte von mir, Einzelfälle können natürlich krass davon abweichen.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    52.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Und richtig Doofe ärgern sich immer am meisten, wenn man etwas Intelligentes schreibt...
     drunken
    avatar
    emell

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.02.16

    Re: Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  emell am Fr 9 Feb 2018 - 18:40

    Scheinbar ist das Gerät ja mittlerweile zu haben. Ich finde es jetzt gar nicht mal so ganz schlecht. Den modularen Aufbau finde ich ist ein ganz gutes Konzept. Ich bin mal auf erste Fahrberichte gespannt. Vielleicht schaffe ich mir im Frühjahr dann doch noch mal solche 200 mm Trecker an.

    Nobbi

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  Nobbi am So 11 Feb 2018 - 19:42

    Hallo Frank,
    ja, zugegeben, das war wohl tatsächlich etwas übertrieben von mir, das mit den "nach 99 km durchgeritten". Das war gar nicht so krass nicht gemeint, ich meinte eher "nach zu kurzer Zeit durchgeritten" und das habe ich auch nur auf das von mir gesehene Modell bezogen. "Leiterkonstruktion" statt Gitterkonstruktion, das wirkte auch mich einfach etwas zu provisorisch. Die Wadenstützte erschien mit verdächtig lang. Warum so lang? Ist das Gerät so instabil? Der Stand erschien mir zu hoch und alles zusammen etwas zu weich. Wie gesagt, an diesem Modell.
    Ich habe einmal einen normalen SRB XRS06 mit einem XRS06 mit breiten/verstärkten Gabeln vergleichen können, als ich vor einer Kaufentscheidung stand. Mit schienen beide recht stabil zu sein, der Verstärkte fuhr aber etwas direkter, was mir eigentlich mehr zusagt. Ich habe mich dann aber doch für das leichtere Modell, den XRS06 entschieden, einfach weil er leichter ist und ich mit 81 kg eher mittelschwer bin. Mein XRS06 wiegt jetzt, nach kleineren Umbauen, knapp über 2,6 kg und ist mir gerade handlich genug. Mehr Radstand sollte es für mich nicht sein und ganz besonders kein höherer Stand.
    Ich würde mir den XRS06 mit 2,5 kg und einem 1 cm tieferen Stand wünschen. Der neue Skike ist offenbar noch länger, noch höher und noch schwerer und damit, falls er so auf den Markt kommt, für mich, keine Alternative. Ich denke, der Ehrgeiz eine eierlegende Wollmilchsau anzubieten, macht das ganze Objekt einfach zu groß und zu wuchtig. Sicher käme ich damit auch noch klar, aber ich gehe davon aus, dass mehr als 99 % der Anfänger nicht so erfahren und/oder nicht so "gut trainert" wie ich (hüstel-hüstel) sind und sich dann bei ihnen dann schon gewisse Probleme einstellen würden. Nach meiner Einschätzung wird das Modell eher nichts für Anfänger sein. Da werden mir jetzt zwar sicher ganz eifrig einige widersprechen, aber wer weiß schon noch, wie er sich als Anfänger auf unhandlichen Cross-Skates gefühlt hat?

    Nobbi
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1043
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  Frank Röder am Di 13 Feb 2018 - 12:45

    Hallo Nobbi,

    Dank für's Relativieren deiner Aussage. Den Rest deiner Überlegungen kann ich aber, aus meiner Erfahrung, unterstützen.
    Wer weiß noch, wie (wacklig) er/sie sich als Anfänger gefühlt hat? Ich kann mich eigentlich noch ganz gut daran erinnern. Den unterricht auf Cross-Skates baue ich deswegen nicht umsonst auf einer solden Stabilisationsgrundlage auf. Daher unterstütze ich deine Einstellung, dass ein tiefer und stabiler Stand sehr wertvoll ist, egal wie groß die Räder sind oder wie neu ein Modell sein mag, das womöglich mit viel Bodenfreiheit wirbt.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    52.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Und richtig Doofe ärgern sich immer am meisten, wenn man etwas Intelligentes schreibt...
     drunken

    Sascha

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 05.03.14

    Re: Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  Sascha am So 4 März 2018 - 9:54

    Moin Frank,

    mit den sehr hoch gebauten Modellen, die dann als mit besonders viel Bodenfreiheiheit verkauft wurden, meinst du du doch sicher den Nordic Scout. In diesem Punkt überragt er ja alle Konkurrenzmodelle. Das sehe ich aber genauso kritsich wie du, ständig aufsetzen sollen die Dinger zwar nicht, aber so hoch, wie der Nordic Scout wäre nichts für mich. Alle anderen Großrad-Modelle, außer einige älterer Powerslides, scheinen ja hinreichend tief gebaut zu sein, auch der V09 sieht auf den Bildern eher danach aus danach aus.

    Sascha
    avatar
    Long-Skater

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 09.05.12

    Re: Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  Long-Skater am Do 8 März 2018 - 12:43

    Hallo alle zusammen!

    Was lehrt uns die Erfahrung der letzten Jahre? ABWARTEN!
    Manches war dann besser, manches schlechter als erwartet. Zum Glück kennzeichnet ihr eure Gedanken als Spekulation und das zeichnet euch als seriös aus. Hier ist ja auch noch keiner von der Sorte, "ich hab's zuerst getestet" herumgehüpft, wofür ich sehr dankbar bin, denn das sind ja in der Regel noch manipulativere Einflüsse als eure Vorab-Gedanken.
    Der V09 ist wohl definitiv noch nicht lieferbar, auch wenn er natürlich bei vielen "Händlern" schon "verkauft" wird. Da frage ich mich, sind wir auf der Börse oder betreiben wir ganz solide einen Sport?
    Ich bleib dabei: Abwarten!

    Rolf

    Gesponserte Inhalte

    Re: Skike Großrad Modelle mit 8-Zoll Rädern

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 20 Mai 2018 - 15:51