CROSS-SKATING FORUM - das Original...

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.

Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original...

...hier geht es um Cross-Skating: Touren, Training, Treffs, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Neuer Skitire?

    Austausch
    avatar
    emell

    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 02.02.16

    Neuer Skitire?

    Beitrag  emell am Di 7 März 2017 - 8:54

    Stimmt es, dass Skitire für 2017 einen 200er Cross Skate auf den Markt bringen will? Im ungeliebten anderen Forum wurde so etwas kolportiert?
    Ich überlege halt gerade, mir 200er zuzulegen und weiss nicht, ob ich noch warten soll oder SRB kaufen. PS Grave Digger ist eh raus wegen der Cuff Brake und ob der neue Skike was taugen wird ist ja auch noch ganz lange nicht raus.
    Gruss
    Marcus
    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    Re: Neuer Skitire?

    Beitrag  Peter Skater am Di 7 März 2017 - 20:09


    Hallo Marcus,

    nein, ich weiß nicht, ob und was Skitire in naher Zukunft geplant hat.

    Warum ich trotzdem antworte liegt an der zweiten Zeile, die du geschrieben hast. Ja, auch ich überlege ob ich mir, neben den 6-Zöllern, noch einen 7 oder 8 Zöller zulege. Für mich geht der Trend eindeutig über den Zweitskate hinaus - zum Drittskate.

    Einen 7 oder 8 Zöller würde ich aus Neugier testen (gerne eine Leihgebühr dafür zahlen) und aus Spaß an der Freud kaufen. Aber! Ich will keinen Skate an den Füßen haben, der deutlich mehr als zwei Kilo wiegt. Das liegt daran, dass ich gerne längere Strecken skate und die auch gerne mal mit etwas mehr Tempo. Solange also die Hersteller sich in den hohen Gewichtsklassen bewegen, verkneife ich mir die Anschaffung und freue mich auf ein anderes Mal.

    Hättest du die Gelegenheit einen Skate zu testen? Man könnte sich ja auch leihen und schicken lassen...

    Gruß
    Peter Skater



    Geht raus und skatet!

    avatar
    emell

    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 02.02.16

    Re: Neuer Skitire?

    Beitrag  emell am Di 7 März 2017 - 21:15

    Hallo Peter,
    nein, ich habe noch nichts getestet. Bin bislang nur Internet-mäßig "drum herum geschlichen". Ich arbeite aber in der Nähe von Groß-Gerau, deswegen würde ich wohl mal Franks Laden aufsuchen, wenn es konkret wird. Aber mich schreckt das hohe Gewicht der aktuellen Modelle auch ab, ich bin auch eher Touren-Fahrer. Auf Skike V07 seit Jahren, wenn auch mit Unterbrechungen. Und Powerslide Vi SUV. Ich würde gerne Waldwege im Sommer fahren, daher die Idee mit den 8-Zöllern. Vom Gewicht her scheinen sich aktuellen Geräte nicht besonders zu unterscheiden. Auch die neuen Skike V9, die aber eh erst im Herbst kommen sollen, spielen in der gleichen Liga, und ob man da dann nicht auch noch Beta-Tester ist, wird man abwarten müssen. Und wie erwähnt: die Grave Digger finde ich wegen der Cuff-Brake wenig Vertrauen erweckend. Außerdem will ich keinen fest verbauten Schuh.
    Gruß
    Marcus
    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    Re: Neuer Skitire?

    Beitrag  Peter Skater am Do 9 März 2017 - 5:09


    Hallo Marcus,

    ich habe jetzt einfach mal auf der Homepage von Skitire deren Kontaktformular genutzt und die Frage gestellt, ob ein Cross-Skate von Skitire mit einer Reifengröße von 7" oder 8" geplant sei. Nein, Polnisch kann ich nicht. Deshalb habe ich auf Englisch gefragt und meine E-Mail Adresse angegeben. Eine große Erwartungshaltung auf eine Antwort habe ich nicht, da ich eindeutig nicht als potentieller Händler angefragt habe, der eine relevante Stückzahl abnehmen würde. Mal sehen, was draus wird.

    Skitire hat im 6-Zoll Bereich gezeigt, dass sie "leicht" können und das ist ja genau das Kriterium, das ich bei den anderen Herstellern als nicht ausreichend berücksichtigt erachte. Dennoch kann und sollte man die bekannten Modelle testen/ausleihen, da es doch ein deutlicher Unterschied ist einen 8 Zoll oder einen 6 Zoll Skate am Fuß zu haben.

    Gruß
    Peter



    Geht raus und skatet!

    avatar
    emell

    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 02.02.16

    Re: Neuer Skitire?

    Beitrag  emell am Fr 10 März 2017 - 21:30

    Bin gespannt, was Du heraus bekommst.
    Beste Grüße
    Marcus
    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    Re: Neuer Skitire?

    Beitrag  Peter Skater am So 12 März 2017 - 8:53



    Hallo,

    bisher habe ich (noch) keine Antwort erhalten.

    Falls Skitire ein neues Modell planen sollte, haben sie bestimmt auch eine Marketingstrategie dazu. Ob sie dann auf eine Anfrage vorher etwas dazu sagen, steht für mich infrage.

    Falls sie kein neues Modell planen sollten, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass man das als Hersteller gerne von sich gibt... "Bei uns gibt es dieses Jahr nichts Neues".

    Insofern rechne ich jetzt gar nicht mit einer Antwort und hoffe einfach nur, dass es einen Anstoß für die Firma gab, ihre (auf Cross-Skates bezogen) nicht umfangreiche Produktpalette zu erweitern.

    Ich für meinen Teil, werde dann sicherlich mal die neuen Modelle des Jahres testen, falls sich die Gelegenheit ergeben sollte. Bis dahin rolle ich gerne mit meinen 6-Zöllern weiter und genieße das geringe Gewicht (< 2kg pro Skate).

    Gruß
    Peter Skater



    Geht raus und skatet!



      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20 Sep 2017 - 22:15