CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Teilen
    avatar
    Allgäu Skater

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 28.04.17

    Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  Allgäu Skater am Di 2 Mai 2017 - 13:21

    Servus miteinander !

    Bin ein Nordic Cross Skating Neuling, habe ca. 250 km Gefahren und es geht eigentlich schon ganz gut. Nur ab und zu habe ich das Problem, auf dem Skate mit dem ich mich abstoße (Rollphase) Bremst irgendwie das Vorderrad und somit habe ich das Gefühl nach vorne zu Kippen.
    Was mache ich in diesem Moment falsch?  
    Vielleicht hatte ja jemand das selbe Problem wie ich und kann mir einen Tipp geben wie ich das in Zukunft verhindern kann.

    Im voraus schon mal Danke

    Mit Sportlichem Gruß

    Allgäu Skater
    avatar
    bebo

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 23.03.15
    Ort : Kassel

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  bebo am Di 2 Mai 2017 - 19:38

    Hallo Allgäu Skater,

    das ist ein Phänomen was ich physikalisch noch nicht richtig verstanden habe, weil, immer wenn man "vorderlastig" fährt bremst man tatsächlich.
    Die einzige Abhilfe ist, das Gewicht auf die Hinterräder zu bekommen und zu halten. Also eine Frage der Fahrtechnik.
    Die Cross-Saktes sind also nicht defekt!
    Mit zunehmender Routine wirst Du weniger oft das Gewicht auf die Vorderräder verlagern.

    Viele Grüße
    Bernd
    (bebo)
    avatar
    Allgäu Skater

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 28.04.17

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  Allgäu Skater am Di 2 Mai 2017 - 20:12

    Hallo Bernd

    Zuerst mal vielen Dank für die schnelle und kompetente Antwort.
    Habe mir so etwas schon gedacht denn es läuft ja ansonsten relativ gut.
    Werde weiter fleißig üben damit ich das in den Griff bekomme. Nochmal vielen Dank
    Gruß
    Herbert
    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  Peter Skater am Di 2 Mai 2017 - 20:30


    Hallo Allgäu Skater,

    ich spekuliere einfach ein bisschen weiter... Ist die Bremse richtig eingestellt? Nicht dass sie unabsichtlich ausgelöst wird.

    Dieses Ruckeln hatte ich mal und musste dann feststellen, dass die Felge unrund geworden war. Nachdem ich die Felge ausgetauscht hatte, lief es wieder rund.

    Außerdem stimme ich bebo absolut zu: Hinterradlast - ganz wichtig.

    Viel Erfolg!

    Gruß
    Peter Skater



    Geht raus und skatet!

    avatar
    Allgäu Skater

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 28.04.17

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  Allgäu Skater am Mi 3 Mai 2017 - 7:26

    Servus Peter Skater

    Hab die Felgen Kontrolliert die sind in Ordnung.
    Mit den Bremsen hast du Recht das hab ich leider Schmerzvoll bei meiner allerersten Ausfahrt zu spüren bekommen, sind aber seitdem Eingestellt.
    Habe Gestern sehr darauf Geachtet sauber zu Fahren und es ist wirklich die Gewichtsverteilung.
    Auch dir vielen Dank für deine Tipps, ist ein tolles Forum hier da bekommst du Antworten ohne Blöde Kommentare.
    Finde ich sehr gut.

    Gruß
    Allgäu Skater
    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  Peter Skater am Mi 3 Mai 2017 - 18:17

    Hallo Allgäu Skater,

    dann viel Spaß noch und das Vorderrad immer etwas höher als das Hinterrad halten.

    Gruß
    Peter Skater



    Geht raus und skatet!

    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1059
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  Frank Röder am Sa 6 Mai 2017 - 10:09

    Hallo Allgäu Skater,

    zufällig findet man hier: http://www.cross-skating.de/babylon-xi-fachbegriffe-des-cross-skating-sports/
    unter dem Begriff Luftreifen-Paradox eine aktuelle Erwähung dieses Phänomens.
    Ja, was die anderen Schreiben ist alles sehr richtig. Dieser Bremseffekt fällt bei gerigerem Luftdruck, besonders im Vorderrad, nochmals stärker aus. Mit 150 x 30 mm Rifen sollte man einen Mindestluftdruck von 7 bar fahren, die meisten fahren eher 8 bar. 200 x 50 mm Reifen laufen ab etwa 4 bar eingermaßen leicht und 175 x 45 mm Reifen ("7-Zöller") ab etwa knapp 5 bar. Bei schwer Fahrern ist das natürlich noch ausgeprägter als bei Leichtgewichten.
    Wir Cross-Skater haben ja immer noch relativ kurze Sportgeräte an den Füßen, auf denen wir auf weichem Untergrund fahren. Sollte der Boden hart sein, sind die Reifen aber imme noch relativ weich. Wir sollte uns daher vorstellen im Tiefschnee mit Skiker zu skaten oder - noch umöglicher - mit Wasserskiern zu skaten. Da muss man mit kurzen Sportgeräten oft sehr aktiv sein Gewicht nach hinten verlagern sonst "tausch man ab". Vielleicht hift diese Vorstellung. Auf alle Fälle muss man eine Weile daran arbeiten bis man konsequent auf dem Hinterrad bleibt.
    Viel Erfolg! What a Face

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    54.000 km Cross-Skating seit 2005. 26 Cross-Skates in 13 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Allgäu Skater

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 28.04.17

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  Allgäu Skater am So 7 Mai 2017 - 22:11

    Servus Frank
    Danke für deinen  ausführlichen Bericht
    Da ich zur Kategorie schwere Fahrer gehöre trifft das alles natürlich auf mich zu. Mit dem Luftdruck habe ich auch schon festgestellt. Je höher desto besser läuft es.
    Hab nur das Problem bring nur 7 bar rein muss an meinem kompressor liegen.
    Vielen Dank

    Gruß
    Herbert
    avatar
    bebo

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 23.03.15
    Ort : Kassel

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  bebo am Mo 8 Mai 2017 - 20:24

    Hallo  Herbert,

    es liegt ganz bestimmt an Deinem Kompressor, allerdings trifft das auf alle handelsüblichen Kompressoren zu. Smile
    Zudem  verlierst Du beim Abnehmen der Verbindung auch noch etwas Druck, somit werden es wohl nur noch 6,5 Bar sein.
    Um auf echte 8 bar zu kommen, wirst Du Dir bei einem Fahrradhändler oder bei Frank, eine Dämpferpumpe zulegen müssen.
    Dann klappt das mit dem Druck.
    Übrigens kontrolliere ich seit einiger Zeit generell vor jeder Ausfahrt den Luftdruck. Seitdem sind meine "Plattfüße" rapide (eigentlich null) zurückgegangen.

    Viele Grüße
    Bernd
    avatar
    Allgäu Skater

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 28.04.17

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  Allgäu Skater am Mo 8 Mai 2017 - 21:41

    Servus Bernd
    Habe mir eben eine Dämpferpumpe bestellt hoffe das ich nun meine 8 bar in die Reifen bringe.
    Werde mir in Zukunft auch angewöhnen vor jeder Fahrt den Luftdruck zu prüfen.
    Vielen Dank für den Tipp
    Gruß
    Herbert
    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 330
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  Peter Skater am So 8 Jul 2018 - 17:10


    Hallo Allgäu Skater,

    die reine Neugierde treibt mich zu der Frage... Wie rollt es sich denn so?

    Gruß
    Peter Skater




    Geht raus und skatet!


    Gesponserte Inhalte

    Re: Ruckartiges Bremsen des Nordic Cross Skates

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 15 Okt 2018 - 19:35