CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Wie lange halten Cross-Skating Reifen in Kilometern?

    Austausch
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Wie lange halten Cross-Skating Reifen in Kilometern?

    Beitrag  Frank Röder am Mi 27 Apr 2011 - 15:53

    Darüber kann man keine generelle Aussage machen. Wenn stärkere Produktionsfehler vorliegen, was leider noch zu oft vorkommt, erreichen diese hochbelasteten Reifen kaum die 200 km-Marke, bei mäßigen
    Herstellungsfehlern etwa 300 bis 600 km. Bei einwandfreien Reifen werden aber normalerweise mehr als 1000 km bis zum nächsten Reifenwechsel gerollt. Langlebige Exemplare erreichen mehr als 2000 km, wie das Bildbeispiel eines Reifens zeigt, den ich selbst bis zum Aufnahmezeitpunkt 3300 km gefahren bin und der noch für einige hunderte km gut war. Der der Untergrund, der Fahrstil und die Belastung (sportlich? schwer?)) spielen natürlich auch eine Rolle bei der Lebensdauer der Reifen.
    Wichtig ist, dass die Räder gelegentlich "über Kreuz" getauscht werden, damit die Reifen auf beiden Seiten gleichmäßig verschleißen. Dabei wird das linke Hinterrad gegen das rechte Vorderrad und das rechte Hinterrad gegen das linke Vorerrad getauscht. Die Laufrichtung (auch Abrollrichtung oder Drehrichtng) der Räder wir dabei beibehalten.

    nur minimal "aus der Form" (leichte Beulen rechts, aber rollt nach rund 3400 km immer noch zuverlässig... ©
    Laufleistungen etwas konkreter und nach Reifenmarken sortiert (die Erfahrung von X-Skating, nach ca. 21.000 umgesetzten Reifen, die Werte werden in Kürze aktualisiert)...
    Skike: ca. 1200 km
    Road Star: ca. 2500 km
    Blackarmada: ca. 2600 km

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 249
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    Re: Wie lange halten Cross-Skating Reifen in Kilometern?

    Beitrag  Peter Skater am Do 16 Jun 2016 - 23:28


    Hallo,

    ich nutze seit längerer Zeit den 6 Zoll Cheng-Shin Mantel und bin rundum mit den Laufeigenschaften sehr zufrieden. Die Reifen laufen rund, lassen sich gut auf die Felge ziehen - noch besser abziehen und haben bei mir eine Laufleistung zwischen 2.000 bis 3.000 Kilometer.

    Die Laufleistung hängt schon vom Belag ab, der gefahren wird. Zur kälteren und feuchten Jahreszeit sind es eher die 2.000 km. Wenn mehr Cross gefahren werden kann, dann sind auch schon ein paar mehr Kilometer drin.

    Auch mit dem entsprechenden Werkzeug, das ich besitze, ist der Cheng-Shin aber eindeutig der Mantel, der sich am einfachsten montieren lässt - nach meiner Erfahrung.

    Zuletzt ist mir jetzt aufgefallen, dass sich beim Mantel Risse bilden, in die sich kleine Steinchen gerne setzen. Nach jeder Tour schaue ich mal nach, ob sich wieder ein Steinchen eingeklemmt hat, das sehr leicht eine Platten verursachen könnte. Dann lasse ich erst mal die Luft aus dem Reifen komplett ab und entferne das Steinchen, ohne den Schlauch zu beschädigen. Dann werden alle Reifen aufgepumpt/überprüft. Das hat dann auch als angenehmen Nebeneffekt, dass die Reifen zurzeit immer ca. 8.5 - 9 bar Druck haben und damit skatet es sich klasse. Voraussetzung: Felgen, die das aushalten..

    Aktuell haben die Reifen ca. 2.300 km Laufleistung hinter sich.

    Gruß
    Peter Skater



    Geht raus und skatet!


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017 - 23:11