CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Der Rollwiderstand der Skates erscheint mir sehr hoch. Ist etwas nicht in Ordnung ? Soll ich bessere Radlager einbauen?

    Austausch
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 499
    Anmeldedatum : 05.04.11

    Der Rollwiderstand der Skates erscheint mir sehr hoch. Ist etwas nicht in Ordnung ? Soll ich bessere Radlager einbauen?

    Beitrag  Admin am Do 14 Apr 2011 - 22:35

    Das ist überflüssig und bei neuen Skates teilweise normal. Das Fett in den neuen Radlagern muss sich zunächst noch verteilen und bremst anfangs etwas. Die Radlager laufen nach etwa 50 km Fahrtstrecke schon deutlich leichter.
    Oft ist außerdem der Luftdruck in den Reifen zu niedrig, weil kleine Hochdruckreifen relativ schnell Luft verlieren. Am Besten den Luftdruck überprüfen und auf gut 7 bar erhöhen. Der Rollwiderstand ist bei kleinen Luftreifen von Natur aus ziemlich hoch, rund dreimal höher als bei Inlineskates, dafür ist aber auch die Bodenhaftung mindestens dreimal besser. Also immer schön den Luftdruck hoch halten. In der Praxis wird zwischen 6,0 und 8,5 bar gefahren. Ambitionierte Sportler fahren aus bestimmten Gründen auch einmal mit extremen Luftdruckwerte, mit Spezialreifen um 4,5 bar um absichtlich hohe Trainingswiderstände zu simulieren oder in Wettkämpfen bis 10,0 bar um mit besonders schnell laufenden Reifen unterwegs zu sein.
    Außerdem erhöht sich der Rollwiderstand, wenn man zu stark das Vorderrad belastet, daher beim Fahren bewusst das Hinterrad stark belasten.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017 - 23:15