CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Kann ich meine Cross-Skates an der Tankstelle abpumpen oder einen Motorkompressor dafür nehmen?

    Austausch
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 499
    Anmeldedatum : 05.04.11

    Kann ich meine Cross-Skates an der Tankstelle abpumpen oder einen Motorkompressor dafür nehmen?

    Beitrag  Admin am Do 14 Apr 2011 - 23:27

    In den vielen Fällen nicht. Einige Tankstellen-Kompressoren schaffen nur etwa 5 bar Luftdruck, das ist zu wenig. Auch die scheinbar praktischen Klein-Kompressoren (für den Auto-Zigarettenanzünder) schaffen das nicht oder nur wenige mal, bevor sie ihren Geist aufgeben. Es gibt hochwertige Kopressoren dieser Bauart, die das schaffen, aber zeimlich teuer sind. Größere stationäre Kompressoren erreichen einen Druck von über 7 bar meist probelmlos, wenn sie hochdrucktauglich sind. Vorsicht aber, wenn sie gleichzeitig für großes Pumpvolumen ausgelegt sind, dann wenn man den Kompressor nicht schnell genug anhalten oder vom Reifenventil trennen kann, könnte der Reifen Schaden nehmen. Gute Hochdruck-Standpumpen für das Fahrrad oder hochwertige Minipumpen für Fahrrad-Stoßdämpfer (z.B. Pocket Shock DXG von Topeak) sind oft die beste Wahl zum Aufpumpen von Cross-Skate Reifen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017 - 23:08