CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    23.10.2011 PLZ 64572 Büttelborn: Marathon (42,2 km) und 30 km Rennen

    Austausch
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 996
    Anmeldedatum : 06.04.11

    23.10.2011 PLZ 64572 Büttelborn: Marathon (42,2 km) und 30 km Rennen

    Beitrag  Frank Röder am Mo 26 Sep 2011 - 18:38

    Beabsichtigt ist es, die schnellste bisher gefahrene Marathonstrecke zu finden (der Berliner Lauf-Marathon Weltrekord wirkt inspirierend). Bisher haben wir folgende Strecken gefunden. Wir wissen, aber, dass es noch schneller geht. Ich hoffe ja noch insgeheim, eines Tages einmal ein Rennen auf dem Büttelborner "Deponie-Ring oder -niere" (http://www.gmap-pedometer.com/?r=5121940) austragen zu dürfen - als quasi Avus unter den Aspahltkursen, dürfte man kaum etwas Schnelleres finden.



    Strecke Variante 1: http://www.gmap-pedometer.com/?r=5105306
    Marathon: 2 mal zum ersten Wendepunkt (Brücke je 7 Höhenmeter), 6 mal zum zweiten Wendepunkt.
    30 km: 2 mal zum ersten Wendepunkt (leicht verkürzt), 4 mal zu zweiten.
    Vorteil dieser Strecke: Eine Rekordstrecke, da schneller Belag, keine engen Kurven/Kehren, Fahrbahnebreite 3 bis 6 Meter, Kehren haben 2,5 bis 10 Meter Radius
    Nachteil dieser Strecke: 8 mal auf ca. 8-9 Höhenmeter und wieder runter (Autobrahnüberführung)

    Strecke Variante 2: (wird noch verlinkt)
    Marathon: Start 96 m hinter der Startlinie, dann 4 x zum Wendepunkt und zurück (Brücke 8 x 8 Höhenmeter).
    30 km: Start 100 m vor der Startlinie, dann 4 x zum verkrüzten Wendepunkt und zurück.
    Vorteil gegenüber Variante 1: Strecke ist etwas sauberer und wetterfester, keine Höhenmeter
    Nachteile gegenüber Varainte 1: 6 Spitzkehren mit 1,5 Meter Radius notwendig, 8 fast gleiche Runden zu fahren

    Schneller Asphalt, Start um 11 Uhr, Einfahren/Anmeldung/Besprechung um 10.30 Uhr Ende Darmstädter Straße. Teilnahme kostenlos (Status: "Trainingsveranstaltung"), Voranmeldungen bei Frank Röder

    P.S.: "Plan B" = Streckenvariante 3 bei Worfelden
    8 Runden auf der Halbmarathonstrecke von 2010, falls alles andere nicht möglich sein sollte, leider etwas schwererer Asphalt, mit insgesamt 1200 m Beton, keine Anstiege aber eingen Höhenmeter durch ganz leicht Wellen. Ein etwas engere Kurve pro Runde.


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 996
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Marathon muss verschoben werden

    Beitrag  Frank Röder am Di 18 Okt 2011 - 11:59

    Zumindest, was meine Person (Frank Röder) betrifft (siehe auch https://shop.strato.de/epages/63170972.sf/sec52b9bf5fae/?ObjectPath=/Shops/63170972/Categories/CrossSkating_Magazin/The_show_must_go_on_-_Ladenbetrieb_und_Webshop_laufen_weiter).
    Ich kann gern die Streckeninfos weitergeben, falls jemand den Marathon fahren möchte, aber kann die Wege vorher leider nicht mehr reinigen. Es leiste jede Unterstützung, die ich geben kann.
    Der neue Termin wir dann im April angesetzt werden, wenn der Cross-Skate-Shop schon zwei oder drei Trainingslager zur Vorbereitung angeboten haben wird.
    Dann raucht's aber richtig auf der Piste! bounce

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Okt 2017 - 22:33