CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Mit Rädern unten dran...

    Teilen
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 499
    Anmeldedatum : 05.04.11

    Mit Rädern unten dran...

    Beitrag  Admin am Mi 5 Sep 2012 - 13:30

    Kaum sind Räder dran, schon fällt es manchen schwer es zu erklären.
    http://www.giessener-anzeiger.de/ratgeber/gesundheit/herstellerinformationen/12387464.htm
    Es ist schon wieder mal "neu", jetzt machen es "junge" Leute und es stammt auch plötzlich aus Finnland! Welche Spezialisten verzapfen eigentlich solcherlei Verbal-Diarrhoe?

    Autofahrern hätte man ja noch erklären können "Ist das ist wie Autofahren, nur ohne Motor und irgendwie...anders..."
    Okay, die Stöcke irritieren...ich hab's Cross-Skating ist wie Warmduschen mit Stöcken!!!

    Die Fakten: WIR sind im Durchschnitt 45 bis 49 Jahre alt, machen das schon eine ganze Weile und wo der Sport vor rund 120 Jahren entstanden ist, dürfte kaum noch feststellbar sein, eher aber in Deutschland, in Frankreich, in den Niederlanden, in Belgien oder in England.

    Es ist wahrscheinlich, dass einige googlegeile Urheber solcher Texte inzwischen Wort-Spinning-Programme benutzten um geqirlten Wortmüll googlewirksam in der Welt zu verteilen. Ein Armutszeugnis auch für den Gießener Anzeiger für die mieserable Recherche! Ebenso (einen Tag später, gleicher Text) im Gelnhäuser Tageblatt, für das ich für vielen Jahren einmal Sport- und Ernährungs-Artikel geschrieben habe. Sorry, wird nie wieder passieren, bei diesem Niveau. Gleicher Dumpfsinn in der Oberhessischen Zeitung. Da hat wohl jemand Panik den informativen Anschluss zu verlieren. Zu Recht, denn so geht es noch schneller, obwohl natürlich Dumme den Balken "Anzeige" in solchen "Blättchen" übersehen könnten. Dies meisten erkennen das aber sehr schnell und leicht - haltet die Leser mal nicht für blöd!
    Man fragt sich aber ernsthaft ... auch noch Geld bezahlen, nur damit so einen Mist abgedruckt wird? Offenbar weiß es da jemand wirklich nicht besser.

    Ohwei wieder mal...
    drunken


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 18 Dez 2017 - 8:07