CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Welchen Einfluss hat das Reifenprofil auf die Bodenhaftung?

    Austausch
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 499
    Anmeldedatum : 05.04.11

    Welchen Einfluss hat das Reifenprofil auf die Bodenhaftung?

    Beitrag  Admin am Mo 10 Sep 2012 - 22:02

    Das kommt auf die Bedingungen an.
    Tatsache ist, dass völlig profillose Reifen viel besser haften, als viele glauben.
    Straße/nasse Straße sauber/verschmutzte Straße/Feinschotter/Grobschotter/Rollwiderstand/Verschleiß
    Slicks (ohne Profil): ++/ + / - / o / o / ++ / ++
    Slicks mit wenig Rillen (wie Blackarmada/Cheng Shin): + / + / o / o / o / + / +(+)
    Rillen ("Doppelfeinripp"): o / o / o / o / o / o / -
    Quadratstollen (eng): o / + / + / + / o / o / o
    Quadratstollen (weit): - / - / o / + / + / - / -

    Die von Anfang an erhältlichen "Doppelfeinripp"-Profile erwiesen sich als unangenehm "vielseitig", weil sie überhaupt keine Stärken aufweisen. Da wir beim Skaten meistens nicht geradeaus rollen, werden Längsrillen beim Abstoß immer seitlich verbogen, was höhere Reibugn und Verschleiß verursacht. Diese Reifen sind mindestens ensoso am ständigen "krabbeln" auf dem Boden, wei man dies ja echten Stollenreifen nachsagt.
    Ob mit Stollereifen generell ein bessere Geländetauglichkeit erreicht werden kann ist zweifelhaft. Die Bodenhaftung ist zwar manchmal besser, aber der Rollwiderstand höher und wer schneller durch's Gelände kommt kann dann eben wieder Punkte gut machen.
    Rennräder sind auf Waldwegen auch schneller als Mountainbikes und Inliner auf groben Aspahlt schneller als Cross-Skates - hier schlägt der Rollwiderstand die Bodenhaftung.

    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 249
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    Re: Welchen Einfluss hat das Reifenprofil auf die Bodenhaftung?

    Beitrag  Peter Skater am Fr 17 Jun 2016 - 19:27


    Hallo Admin,

    ich habe dir eine PN geschickt, mit einer Frage zu Reifen mit Längsrillen.

    Gruß
    Peter Skater
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Welchen Einfluss hat das Reifenprofil auf die Bodenhaftung?

    Beitrag  Frank Röder am Mo 20 Jun 2016 - 10:03

    Hallo Peter Skater,

    Danke für deine Anregung zur Aktuallisierung der Liste. Das wird auch Zeit, denn es hat sich etwas etwas getan bei den Längsrillenreifen, was ich aber nicht als gezielte Produktentwicklung bezeichenen würde. Es ist wohl (leider) mehr ein Zufall.

    Die Längsrillenreifen, die inzwischen auf dem Markt sind, wiesen im 6-Format im Durchschnitt eine härten Gummimischung auf, wodruch die Reifen weniger "wegkrabbeln" und pannensicherer sind. Der größer Unterschied sind die off-road Eiganschaften im Vergleich zu früher. Offenbar waren Längsrillen mit weichen Gummi und deisen relativ hohen Gummiwülsten gar nicht so gut im Gelände, härteres Profil "schneidet" scheinbar etwas besser in den Untergrund und haftet mitunter errstaunlich gut. Die Gummimischungen sind aber auch nicht knallhaft, so dass auch die Nasshaftung noch gut ist, früher waren sie (bei den von uns getesteteten Reifen) so weich, dass sie ständig etwas wegradiert sind, auch bei Nässe.
    Bei breiten längsgerillten 7- bis 8-Zöllern sind die Gummimischungen aber offenbar grundsätzlich (noch) sehr weich. Für die Haftung ist das in diesem Fall gut, weil die Rillen im Profil nicht so hoch sind wie bei en schmalen 6- und 8-Zöllern und dadurch weniger umklappen/wegkrabbeln bei seitlicher Belastung. Im Abstoßverhalten und in der Haftung sind die längsgerillten 7- bis 8-Zoll Reifen einfach bombastisch, lediglich der Verschleiß ist ist vielfach höher als bei den hälteren "Längsgerillten". Nur 1000 bis 1500 km Laufleistung sind bei 8 x 2 Zoll, trotz doppleter Auflgefläche (gegenüber 6 x 1,25 Zoll) etwa normal. Auch Reifeneinstiche passieren bei den "großen Dicken" viel häufiger, weil die Gummimischung nicht so zäh ist.

    Hier das Tabellen-Update, Stand 2016:
    Straße/nasse Straße sauber/verschmutzte Straße/Feinschotter/Grobschotter/Rollwiderstand/Verschleiß
    Rillen ("Doppelfeinripp") 6 x1,25 Zoll: + / + / ++ / + / + / + bis o / o
    Rillen ("Doppelfeinripp") 7 x 1,75 Zoll: + / + bis ++/ ++ / + bis ++ / + / + bis o / -
    Rillen ("Doppelfeinripp") 8 x 2,0 Zoll: + / + bis ++/ ++ / + bis ++ / + / + / -

    Die "breite Schwäche" der kleinen Rillenreifen hat sich in eine beinahe vielseitige Stärke verwandelt, es lag nicht am Profil, sondern an der Gummimischung. Vielleicht haben wir bis 2012 auch zu wenige Längsrillefen getestet und sind damals auf eventuell erhältliche härtere Gummimischungen einfach noch nicht gestoßen. Und zur Vielfalt tragen jetzt ja auch noch die 7- und 8-Zoll Reifen bei.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

    Gesponserte Inhalte

    Re: Welchen Einfluss hat das Reifenprofil auf die Bodenhaftung?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017 - 23:16