CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Skike07 [4 Paar verheizt]

    Teilen
    avatar
    Stefan S.
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 107
    Anmeldedatum : 01.04.13

    Skike07 [4 Paar verheizt]

    Beitrag  Stefan S. am Di 9 Apr 2013 - 21:15

    Question Komisches Thema? Ganz und gar nicht! Will nur kurz meine Erfahrung mit der Legende V07 wieder geben. Das tue ich ausdrücklich hier und nur hier.
    Nachdem einige Autoritäten auf der anderen PLATTform traditionell beschlossen haben mich als scheinbar Neuen herauszuekeln, werde ich dort nichts mehr antworten und auch keine Dialoge führen. Das Stichwort "Skike07 [4 Paar verheizt]" scheint aber doch etwas Interesse geweckt zu haben. Na gut, wen es interessiert. Aber nur hier, wer sonst auf der anderen Seite unterwegs ist, muss eben hier lesen:

    Den ersten Skike, nach 1500 km in einem Kanal versenkt. Das Rostgitter lag falsch herum drin. Ich dachte gar nicht, dass das geht. Geht aber doch und es war auch noch dunkel. Pech gehabt. Sad
    Den zweiten Skike nach knapp 2500 km durchgebrochen. Damals wusste ich noch nicht, dass die Dinger fehlkonstruiert sind und eine Sollbruchstelle besitzen. Embarassed
    Den dritten Skike nach knapp 2200 km durchgebrochen. Crying or Very sad Inzwischen war ich schlauer, was die Skikerahmen betrifft. Trotzdem, mein Händler hatte Stress bei der Gewährleistung, dann hat es aber doch geklappt. Neutral
    So und die Nummer 4 "lebt", denn den habe ich noch nicht wirklich verheizt, aber halt unheimlich geschrubbt. Der sieht inzwischen zwar aus wie ein Haufen Schrott, fährt aber nach etwas mehr als 8000 km noch einwandfrei. Ich habe mir dann den Skike von Anfang an zum Sondermodell SKIKE ROCK Very Happy umbauen lassen. Wenn der gleich so auf den Markt gekommen wäre, mit sinnvollem Zubehör und an den Schwachstellen etwas getunt, dann wäre die Firma Skike richtig erfolgreich gewesen, mit diesem Modell.
    sunny
    Stefan
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1043
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Skike07 [4 Paar verheizt]

    Beitrag  Frank Röder am Di 9 Apr 2013 - 21:29

    Hallo Stefan,

    da hast du ja schon eine drittel Erdumrundung auf alten Skikes geschafft, Respekt! Auf alle Fälle interessant, auch wenn das die typischen Erfahrungen von Vielfahrern sind. Den "Skike Rock" gibt es nicht mehr unter diesem Namen, weil das suggeriert, dass der Hersteller selbst die Kinderkrankheiten ausgemerzt hat und das Modell dann als Sondermodell für Vielfahrer herausgebracht hat. Aber ich erinnere mich, du warst ein sehr früher Kunde dieses Modells. Das gute Stück gibt es noch, es hießt jetzt aber Rockskate, auf Basis des Skike V07, da kann keiner meckern, besonders, die ihn kaufen nicht. Ich dieser Ausführung läuft er in einem ganz bestimmten Cross-Skate-Laden noch "brandneu" vom Band. Aber den einen Spruch zitiert man doch immer wieder gern, weil er eigentlich immer noch gilt: "Der Skike der rockt...!"
    Wink
    Frank

    P.S.: Übrigens, Finger weg von Rahmenverlängerungen jeglicher Art, die es für den Skike V07 (und neuere Skikes) gibt. Die Lebensdauer des Rahmens wird drastisch vermindert und der Rahmen bricht dann früher (eher das) oder später. Einzige Ausnahme sind leichte Fahrer, die nach der Verlängerung den Rahmen zusätzlich verstärken. Dabei dürfte die Lebensdauer etwa gleich bleiben oder sich kaum verkürzen. In diesen Fällen geht es dann auch weniger darum mit Schuhgröße 54 zu fahren (seltene Schuhgröße bei Leichtgewichten), sondern und die besseren Rolleigenschaften mit längerem Radstand.


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    52.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Und richtig Doofe ärgern sich immer am meisten, wenn man etwas Intelligentes schreibt...
     drunken
    avatar
    Gerald

    Anzahl der Beiträge : 45
    Anmeldedatum : 07.05.11
    Alter : 51
    Ort : Frankfurt am Main

    Re: Skike07 [4 Paar verheizt]

    Beitrag  Gerald am Do 11 Apr 2013 - 8:47

    Hi Stefan,

    Danke für die offene und ausführliche sowie nachvollziehbare Info zum Verheizen von Skike07. Nachdem ich zwei Paar XC-Path verheizt habe, dachte ich schon wunder was. Wobei das erste Paar 450 km und das zweite knapp 900 km gehalten hat. Auch hier ist der Hersteller zu Beginn etwas optimistisch an die Rahmengeometrie gegangen.

    Das erste Paar Skikes (mit Rahmenverstärkung) hält bei mir seit knapp 3.000 km und rollt noch, die werden aber nur noch ganz gelegentlich genutzt. Das letzte und aktuelle Paar XC-Path 2.x (Modell 2012 mit dem 2010er Schuh) tut es jetzt seit über 4.500 Kilometer.

    Frage: Auf welchen Strecken bist Du denn unterwegs? Bei mir sind es ca. 85/15 (Asphalt – Cross) war früher 70/30 aber da waren die Distanzen kürzer.

    Gerald
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1043
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Skike07 [4 Paar verheizt]

    Beitrag  Frank Röder am Mo 8 Dez 2014 - 15:22

    Hallo Stefan,
    mit ist klar, dass du das Thema Skike V07 abgehakt hast. Habe ich eigentlich auch, aber wenn ich nun wieder von "Fernberatungen" lesen, bei denen auf die Frage "kann ich mit zu Anfangen einen billigen V07 ersteigern", unzählige Ratschläge, die zum ausschließlich Aufrüsten raten zu lesen sind, da erkenne ich dort eigentlich schon wieder die Bühne für "Kompetenz-Pfauen". Und wenn dann so gennannte Fachleute erklären, es gäbe ja eigentlich 2 Versionen des V07, da hört's bei mir auf. Leute geht zur Speakers Corner oder seid still!
    No
    Frank

    P.S.: Es gibt übrigens 4 Versionen des V07, aber das ist ja sowas von egal...


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    52.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Und richtig Doofe ärgern sich immer am meisten, wenn man etwas Intelligentes schreibt...
     drunken

    Gesponserte Inhalte

    Re: Skike07 [4 Paar verheizt]

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 20 Mai 2018 - 15:53