CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Tourenroller Alpincross von Otto Eder

    Teilen
    avatar
    rodolfo

    Anzahl der Beiträge : 154
    Anmeldedatum : 20.08.11
    Ort : Mar del Plata, Argentinien

    Tourenroller Alpincross von Otto Eder

    Beitrag  rodolfo am Mi 11 Sep 2013 - 19:39

    Hallo! Mich würde mal eure Meinung zu dieser interessanten Entwicklung interessieren:
    http://www.youtube.com/watch?v=HYOpas2KTh8
    http://www.alpincross.com/
    Beim unebenen Extrem-Downhill ist die Dauerbremsung so eben von der Körperposition nach hinten abhängig. Ein Richtungswechsel kann hier ähnlich wie bei einem Speedreducing-System funktionieren, man kann weiterskaten, sofern dies die 8"-Räder erlauben, und jedes kleinere Loch führt nicht gleich zu ungewollter Bremsveränderung... was aber bei der Wadenbremse der Fall wäre. Das Gewicht finde ich super in Ordnung, allein schon im Hinblick auf die großen Räder... Allerdings, der PREIS ... aber wahrscheinlich in Ordnung für diejenigen, die Berge vor der Haustür haben. VG, R.
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1016
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Tourenroller Alpincross von Otto Eder

    Beitrag  Frank Röder am Sa 14 Sep 2013 - 20:46

    Das klingt auf alle Fälle sehr interessant. Schön, dass es Neuentwicklungen wie diese gibt. Nur so kann sich zeigen was sich bewährt und was nicht. Otto Eder scheint in dieser Hinsicht recht mutig zu sein. Gut so!

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    52.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Und richtig Doofe ärgern sich immer am meisten, wenn man etwas Intelligentes schreibt...
     drunken
    avatar
    Stefan S.
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 106
    Anmeldedatum : 01.04.13

    Re: Tourenroller Alpincross von Otto Eder

    Beitrag  Stefan S. am Mo 10 Nov 2014 - 9:13

    Ich würde die Alpincross-Roller als Sportgeräte für Tourengeher bezeichnen. Wirklich eine gute Idee, nur sollten unbedingt eigene Schuhe auf einer festen, beweglichen Platte verwendet werden. Aussteigen und ein paar Schritte gehen sollte man schon können, zum Beispiel wenn man einmal austreten muss. Auf den gezeigten Alpinskischuhen macht das keinen Spaß zu gehen. Und technisch bitte nicht so einen Murks einbauen, wie bei den neueren Skikes die zwangsläufig die Sohle durchknicken.
    Lebensnotwendig scheinen mit dann auch 200x50 mm Reifen zu sein, auf gar keinen Fall 6-Zoll-"Ski-keräder".
    Ich stelle mir Sommer-Tourengehen sehr schön vor, man könnte seine Reichweite gegenüber wandern sicher um 25 bis 50 % erweitern.

    Stefan

    Gesponserte Inhalte

    Re: Tourenroller Alpincross von Otto Eder

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 23 Feb 2018 - 7:39