CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    GPS Geräte und was sie können

    Austausch
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    GPS Geräte und was sie können

    Beitrag  Frank Röder am Sa 12 Okt 2013 - 19:30

    Hier ein recht neues und einfaches Gerät das TEASI One, das hier vorgestellt wurde. Einfach ist vor allem die Bedienung, es eigentlich recht viel für den Preis.
    Smile 
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Skatemarie

    Anzahl der Beiträge : 55
    Anmeldedatum : 19.12.12

    TomTom GPS Uhren

    Beitrag  Skatemarie am So 28 Sep 2014 - 22:40

    Hi Forum!

    Eben entdeckt und schon rein vom Äußeren her Feuer gefangen:
    http://www.cross-skate-shop.com/epages/63170972.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63170972/Categories/CrossSkate_Blog/GPS_geht_auch_chick_-_Pulsmessen_auch_ohne_Brustgurt_-_mit_TomTom

    Ich stehe ja auf gutes Design, aber was mich besonders reizt, ist die "gurtlose" Pulsmessung. Das war immer ein Traum von mir, dass so etwas einmal möglich sein wird. Noch kann ich mir nicht sehr viel darunter vorstellen, aber ein Test ist angekündigt und wenn es gut funktioniert, weiß ich schon was mir der Weihnahtsmann bringen wird. Ich hoffe dann einmal das Beste und nicht, dass TomTom nur eine "schöne" Fehlentwicklung auf den Mark bringt. Das muss ich leider so pessimistisch sehen, denn ich hatte bisher 8 multifunktionale Sportuhren und davon waren 4 einen große Enttäuschung. Aber sinnlos darüber zu schreiben, die Modell gibt es schon alle nicht mehr zu kaufen. Na, aber bei dem Preis der TomToms sollte doch etwas Hirnschmalz investiert worden sein.

    Eure Mary
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: GPS Geräte und was sie können

    Beitrag  Frank Röder am Mi 1 Okt 2014 - 8:31

    Ein erster Zwischenstand zu den TomTom GPS-Pulsuhren...
    Ja, man fängt Feuer  Twisted Evil , die Uhr ist sehr einfach  cyclops  zu bedienen, völlig unproblematisch in der Sportpraxis und macht einfach Spaß  Very Happy . So weit der subjektive Teil. Im Schulfach "Messungen" würde ich als Schulnote aber nur eine "3" vergeben, nicht schlecht, aber nicht so genau, wie man das von Garmain uns Co kennt. Wer es nicht so genau nimmt, fahrt bestimmt gut damit, aber wer die Uhr als einziges Messgerät für bestimmte Messungen heran ziehen möchte, könnte etwas enttäuscht sein  Suspect . Als Zweitgerät, werde ich die Uhr dann aber mit der ersten Mentalität benutzen und meinen Spaß haben (zum Messen gibt's noch mein Garmin). Der Test im Magazin folgt noch.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Test der TomTom GPS Uhren

    Beitrag  Frank Röder am Mo 13 Okt 2014 - 8:47

    Der zweiteilige Test der TomTom GPS Uhren beginnt jetzt hier: http://www.cross-skating.de/neue-tomtom-gps-sportuhr-es-geht-auch-elegant-1-teil/
    Nach meiner Einschätzung eine gute Uhr, die zwar auch einige Schwächen hat, aber auch einige unerreichbare Pluspunkte.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    vwgio

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 03.02.14

    Gurtloses Pulsmess-System im Winter

    Beitrag  vwgio am Mo 19 Okt 2015 - 1:08

    Gibt es auch Anwendungserfahrungen aus der kalten Jahreszeit, wenn es einen nicht ärmellos nach draußen treibt? Klarsichtfolieneinsätze in der unteren Jackenätmelpartie? Oder gibt es dann doch die Möglichkeit die Uhr mit einem Brustgurt zu verbinden?

    Danke!

    Volker
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: GPS Geräte und was sie können

    Beitrag  Frank Röder am Mo 19 Okt 2015 - 11:53

    Meine persönliche Methode war immer, die Uhr "im Freien" zu lassen, was aber bei sehr kalten Temperaturen zu einem sehr kalten Handgelenk führen kann. Man wir dann auch manchmal auf der Inneseite der Anziege einen leichten Kondenswasser-Nebel sehen. Das deutet nicht zwangsläufig daruf hin, dass die Uhr undicht ist, sondern ist ein "klimatisches" Problem. Wenn die Uhr bei 25°C zusammegesetzt wird, enthält die Luft im Gehäuse so viel verdampftes Wasser, dass dies in erheblich kälterer Luft zwangsläufig am kältesten Punkt (die Dispalyscheibe) kondensieren muss.
    Die herzfrequenztauglichen TomTom Uhren sind aber kompatibel zu allen Bluetooth Pulsgurten, die es auch von TomTom gibt oder man hat evtuell schon so einen Gurt und kann ihn verwenden. Mein Eindruck von GPS-Uhren, die im Winter unter dem Ärmel arbeiten, ist gefühlsmäßig der, dass die GPS-Meßgenauigkeit etwas leidet.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 249
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    TomTom GPS Uhr - nach mehr als einem Jahr...

    Beitrag  Peter Skater am Sa 22 Okt 2016 - 22:59


    Ich nutze die TomTom GPS Uhr nun etwas mehr als ein Jahr und zwar in der Grundausstattung - einfach die GPS-Funktion für Strecke und Geschwindigkeit...

    Ein wesentlicher Grund, warum ich mich für die Uhr entschlossen hatte, war der oben liegende Steuerknopf. Bedienknöpfe an der Seite bergen das Potential, durch die Bewegung des Handgelenks, sich selbst auszulösen. Bei der bis dahin genutzten Uhr hatte ich es mehrfach erlebt, dass ich mich gewundert hatte, wieso denn nichts aufgezeichnet wurde. Die Lösung war, dass unabsichtlich der Knopf an der Vorderseite der Uhr gedrückt wurde. Durch den oben liegenden Steuerknopf wurde nicht einmal bisher die Uhr unabsichtlich an oder aus gestellt.

    Ob die Streckenaufzeichnung "auf den Meter" genau ist, habe ich nicht nachgemessen. Da ich aber doch immer wieder gleiche Strecken fahre (etwas mehr als 250 Aufzeichnungen in der Zeit) und das Ergebnis sich sehr ähnelt, gehe ich von einer ausreichenden Genauigkeit aus.

    Auf dem Portal lassen sich die gefahrenen Strecken schön Kilometer für Kilometer betrachten und man sieht gut, wie schnell man an welcher Stelle war. So lassen sich über Vergleiche von mehreren Fahrten weiterführende Erkenntnisse gewinnen.

    Gewünscht hätte ich mir noch beim Kauf, dass der Akku auswechselbar wäre, aber das ist er leider nicht. Mittlerweile zeigt sich jetzt so langsam, dass der Akku schwächelt... Mal sehen wie lange er es noch macht.

    Gruß
    Peter Skater



    Geht raus und skatet!
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: GPS Geräte und was sie können

    Beitrag  Frank Röder am Do 27 Okt 2016 - 13:25

    Noch eine Nachtrag zu meinem Beitrag über die TomTom GPS Uhr. Die Uhr ist offenbar leider NICHT mit allen Bluetooth-Pulsgurten kompatibel. Bei einem Billig-Pulsgurt (wohl von Tschibo) findet die Uhr den Sender nicht. Sch...technik oder ich bin zu blöd für simple Technik. No 
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

    Gesponserte Inhalte

    Re: GPS Geräte und was sie können

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017 - 22:57