CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    "Garantie" jetzt radikal gekürzt

    Teilen
    avatar
    Ginkgotree

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 07.04.11

    "Garantie" jetzt radikal gekürzt

    Beitrag  Ginkgotree am Di 16 Dez 2014 - 10:30

    Ja, ich schreibe "Garantie" im Zusammenhang mit Skike nur noch in Anführungszeichen, weil ich in vielen Jahren der Beobachtung immer noch daran zweifele, dass die bei Skike überhaupt wissen was "Garantie" bedeutet.
    Früher gab es 24 Monate "Garantie", wobei unklar war, ob es sich nicht die gesetzliche Gewährleistung gehandelt hatte, die dort dem Kunden aber extra verkauft wurde. Juristen mögen jetzt wieder den Punkt verbotene Werbung mit Selbtverständlichkeiten aufführen, aber die Kunden wurden ja im Unklaren gelassen, worum es sich handelte. Worum auch immer, jene "Garantie" ist jetzt statt 24 Monate, nur noch 6 Monate* lang
    Die zweijahrige gesetzliche Gewährleistung gilt natürlich weiterhin, aber darüber redet man nicht gern, sondern viel lieber über die "herausragende Qualität" der Produkte. Die setzte ich auch lieber in Anführungzeichen, denn ich habe da so meine Erfahrung. Auch mit schlechter "Garantieabwicklung" (der Kunde ist immer Schuld, ihr wisst...)

    Ginkgotree

    *ja, man kann und konnte sie um 6 Monate verlängern, wenn man sich bei der Firma als Kunde eintragen lässt, aber damit tritt man ja regelrecht dem Händler seines Vertrauens in den Hintern (manche bewerben das auch noch...wie blöd)

    Alfa-Werner

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 11.07.12

    Re: "Garantie" jetzt radikal gekürzt

    Beitrag  Alfa-Werner am Di 16 Dez 2014 - 18:32

    Ginkgotree schrieb:Ja, ich schreibe "Garantie" im Zusammenhang mit Skike nur noch in Anführungszeichen, weil ich in vielen Jahren der Beobachtung immer noch daran zweifele, dass die bei Skike überhaupt wissen was "Garantie" bedeutet.
    Früher gab es 24 Monate "Garantie", wobai unklar war, ob es sich nicht die gesetzliche Gewährleistung gehandelt hatte, die dort dem Kunden aber extra verkauft wurde. Juristen mögen jetzt wieder den Punkt verbotene Werbung mit Selbtverständlichkeiten aufführen, aber die Kunden wurden ja im Unklaren gelassen, worum es sich handelte. Worum auch immer, jene "Garantie" ist jetzt statt 24 Monate, nur noch 6 Monate* lang
    Die zweijahrige gesetzliche Gewährleistung gilt natürlich weiterhin, aber darüber redet man nicht gern, sondern viel lieber über die "herausragende Qualität" der Produkte. Die setzte ich auch lieber in Anführungzeichen, denn ich habe da so meine Erfahrung. Auch mit schlechter "Garantieabwicklung" (der Kunde ist immer Schuld, ihr wisst...)

    Ginkgotree

    *ja, man kann und konnte sie um 6 Monate verlängern, wenn man sich bei der Firma als Kunde eintragen lässt, aber damit tritt man ja regelrecht dem Händler seines Vertrauens in den Hintern (manche bewerben das auch noch...wie blöd)

    Bei der Garantie kann es sich nicht um die gesetzlich festgeschriebene Gewährleistung handeln. Die Garantie ist ein freiwilliges Versprechen des Herstellers an den Endverbraucher, bei dem er auch die Bedingungen festschreiben kann, an die er seine Leistung koppelt.
    Die Gewährleistung jedoch ist eine verbindliche Regelung der Mängelhaftung des Händlers gegenüber seinem Kunden.
    avatar
    Land-Ei

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 18.07.11

    Re: "Garantie" jetzt radikal gekürzt

    Beitrag  Land-Ei am Di 16 Dez 2014 - 21:07

    Hallo Alfa-Werner,

    ja, dass das so ist, wissen zum Glück einige, aber ich finde auch, dass immer wieder versucht wird, das zu vertuschen. Und die das nicht so genau wissen, betrachten dann Selbstverständlichkeiten als besondere Leistung. Im Volksmund gibt es immer noch für viele nur die "Garantie", die es ja, wie du richtig sagts, gar nicht freiwillig geben muss. Mir sind allerdings auch schon Formulierungen auf der Skike Seite aufgefallen, die in anderen Branchen bereits sehr teurer abgemahnt wurden. Besonders jenes "Verkaufen" der Gewährleistung als Garantie ist oft sehr grenzwertig. Und ich bin mir auch sicher, dass die meisten der 1000 (?) Skike-Händler das auch nicht genau erklären können und im Zweifelsfall zur schöner klingenden Formulierung greifen.
    Da gefällt es mir schon besser, dass andere Hersteller gar nichts von Garantie oder Gewährleistung erwähnen, auch wenn sie sich dadurch vielleicht schlechter verkaufen. Ich weiß z.B., dass man bei Powerdslide extrem kulant mit den technischen Problemem der Kunden umgeht, was ich da schon gehört habe, geht weit über jede Gewährlestung und Garantie hinaus. Ich hoffe so etwas spricht sich herum, denn so viel Einsatz für den Kunden sollte auch belohnt werden.

    Rolf
    avatar
    Ginkgotree

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 07.04.11

    Re: "Garantie" jetzt radikal gekürzt

    Beitrag  Ginkgotree am Di 16 Dez 2014 - 21:16

    Hallo Alfa-Werner, hallo Rolf,

    wie auch immer, die Tatsache, dass die "Garantie" bei Skike extrem gekürzt wurde, stimmt aber trotzdem. Wenn mit dieser freiwilligen Leistung geworben wird, finde ich es nur eine sinnvolle Information, wenn alle erfahren, dass die "Garantie" früher viermal so lang war. Warum diese Leistung, ob freiwillig oder nicht, jetzt so viel kürzer ist, darüber kann man jetzt natrülich spekulieren.
    Ich schätze, die Wahrscheinlichkeit, dass eine "Garantie" in Anspruch genommen wird, ist nach 24 Monaten nicht viermal größer, als nach 6 Monaten, sondern mindestens fünf- bis sechsmal zu groß. Man erspart sich also auf der Herstellerseite schon einmal eine Menge Arbeit und Kosten mit der freiwillig gekürzten "Garantie".

    Ginkgotree

    Alfa-Werner

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 11.07.12

    Re: "Garantie" jetzt radikal gekürzt

    Beitrag  Alfa-Werner am Mi 17 Dez 2014 - 18:48

    Also ich war jetzt mal auf der Skike-Homepage. ich finde dort nichts, was mich irgendwie irreführen könnte. Skike führt an, dass man 6 Monate Garantie gibt, die der Kunde durch Registrierung auf 6+6 Monate verlängern kann. Wenn ich Skikes direkt bei Skike im Shop kaufen würde, so hätte ich die neben der Garantie auch die gesetzliche Gewährleistung (mit eventueller Beweislastumkehr nach 6 Monaten!). Wenn Skike mal 24 Monate Garantie gegeben haben sollte und das heute nicht mehr macht, so kann ich mich als Kunde ja gegen das Produkt entscheiden. Das ein Hersteller so eine Verkürzung der Garantie nicht auch noch an die große Glocke ist doch normal, den "Aufschrei" hier im Forum kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.
    avatar
    Stefan S.
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 107
    Anmeldedatum : 01.04.13

    Re: "Garantie" jetzt radikal gekürzt

    Beitrag  Stefan S. am Mo 9 Feb 2015 - 14:44

    Hier gibt es Parallelen: http://www.kostenlose-urteile.de/LG-Berlin_15-O-60112_16-Klauseln-zu-Apple-Herstellergarantie-unzulaessig.news20548.htm
    Es werden teilweise gesetzlich vorgeschriebene Leistungen, also Selbsverständlichkeiten, als besondere Garantieleistung verkauft. Ziemlich schwach, wenn man das nötig hat. Ich denke, das ist schon so etwas wie ein Symptom.

    Stefan

    Gesponserte Inhalte

    Re: "Garantie" jetzt radikal gekürzt

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 20 Mai 2018 - 15:53