CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Interessanter "Sprachkurs"

    Teilen
    avatar
    Gastzugang

    Anzahl der Beiträge : 160
    Anmeldedatum : 14.05.11

    Interessanter "Sprachkurs"

    Beitrag  Gastzugang am Mo 9 Feb 2015 - 9:37

    Hallo Leute,
    schön, dass ich hier einmal hineinschnuppern darf. Ich wollte gern auf einen Bericht hinweisen, der mir sehr gut gefallen hat und der hier sicher auch sehr gut hinein passt: http://www.cross-skating.de/babylon-v-weitere-fachbegriffe-des-cross-skating-sports/
    Besonders diese erwähnten Z-Trainer sind ja wirklich ein verzerrtes Spiegelbild der Realität. Man kann das gar nicht oft genug sagen und man muss sich vor allen Dingen ständig selbst daran erinnern, dass da viel heiße Luft dahinter steckt, damit man unterschwellig nicht doch noch von dem einen oder anderen Zertifikat beeindruckt wird. Das nenne ich wirklich sinnvolle Aufklärung, auch wenn sie dort mit einem sehr deutlichen Augenzwinkern stattfindet.

    Katrin.
    avatar
    Gastzugang

    Anzahl der Beiträge : 160
    Anmeldedatum : 14.05.11

    Re: Interessanter "Sprachkurs"

    Beitrag  Gastzugang am Mo 9 Feb 2015 - 10:02

    Auch hallo Leute und hallo Katrin!

    Wir sind uns am Samstag kurz vor Ladenschluss im Cross-Skater-Shop begegnet. Ich habe auch einen Gastzugang zum Forum bekommen und natürlich auch den Hinweis auf das lesenswerte Magazin. Beim Lesen konnte ich mir besonders bei diesem Babylon-Bericht das Lachen nicht verkneifen, das trifft es nämlich auf den Punkt. Diese Lügerei mit diesen Papier-Diplomen ist ja von der Sachlage her sicher jedem bekannt, aber es sollte dann auch wirklich jeder darauf reagieren und sich selbst ein Bild machen mit wem er oder sie es zu tun hat. Vielleicht kann man einmal einen Fragenkatalog zusammenstellen mit den besten Fragen, die jeden Aufschneider entlarven.
    Manche geben sich ja mit 6, 8 oder gleich 10 von diesen Zetteln als Super-Trainer aus. So viele Diplome habe ich ja als Sportlehrer nicht erhalten. Wenn die lieber einmal mehr in der Praxis am Sportler arbeiten würden, satt Zeit zur verschwenden um alle Zertifikatsbörsen nach jedem neuen Wisch abzuklappern, dann hätten sie vielleicht auch wirlich was drauf. Und auch dieses Sprachversteckspiel mit "NCS" und diesem "Nordic"-Getue ist mir schon aufgefallen, bevor ich den Bericht gelesen habe. Was wollen die mit möglichst langen Wörtern oder Abkürzungen erreichen? Die Bürger dieses Landes bezeichen sich doch auch nur als Deutsche und nicht als Bundesrebublik-Deutsche, das würde sie auch nicht "deutscher" machen. Sehr viel Gelaber und viel vorgründige quasi Qualifikationen scheint ja für so eine kleine Sportart schon weit verbreitet zu sein. Aber wenigstens tut ihr was dagegen.
    Ansonsten was der Besuch im Laden in Groß-Gerau sehr aufschlussreich und motivierend, ich weiß jetzt welchen Sport ich als nächsten beginne und dann hoffentlich lange weitermache.

    Schöne Grüße!
    Thomas
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Interessanter "Sprachkurs"

    Beitrag  Frank Röder am Mo 9 Feb 2015 - 12:45

    Hallo Thomas!

    Fragenkatalog? So etwas gibt es in der Tat, den haben wir vor einigen Jahren schon einmal bei einem Vergleich der Telefonberatung von Online-Shops angewendet. Das Resultat war zu rund 90 % haarsträubend. Ich muss einmal suchen, wo diese Fragen gebleiben sind, auf alle Fälle waren sie sehr entlarvend.
    Ansonsten, ja, das Motto, "je mehr Zettel ich vorweise, desto besser bin ich als Trainer" ist eine ziemlich verbreitete und platte Masche. Vielleicht könnte der ADAC auch noch auf den fahrenden Zug aufspringen und ebenso solche Kompetenz-Scheinchen verkaufen...   pale

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    - Doofe kann man am besten Ärgern, indemman was Intelligentes schreibt... -[/i][/size] drunken
    avatar
    Harri B.

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 22.08.14

    Re: Interessanter "Sprachkurs"

    Beitrag  Harri B. am Mi 11 März 2015 - 8:35

    Ja, die "Zettelwirtschaft" mit den Pseudodiplomen. Heute sagt man ja gern "zertifiziert", was ja nur "zettelifiziert" bedeutet. Mancher zieht nur aus diesen Zetteln sein Selbtbewusstsein. Wer's eben nötig hat. Einfach nicht darauf reagieren oder besser noch NACHFRAGEN: Wie lange, was genau, bei wem, warum überhaupt...?

    Euer Harri
    avatar
    Toja

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 10.10.14

    Re: Interessanter "Sprachkurs"

    Beitrag  Toja am Mo 16 März 2015 - 0:14

    Hallo Harri,

    "zettelifiziert" finde ich gut! Unbedingt weitersagen!!! clown rendeer jocolor lol!

    Toja

    Tofana

    Anzahl der Beiträge : 35
    Anmeldedatum : 03.03.15

    Re: Interessanter "Sprachkurs"

    Beitrag  Tofana am Mo 23 März 2015 - 17:20

    Hallo Toja,

    zettelfiziert, find ich auch gut. Danke für die PN mit dem Link. Sag mal Toja, stammt dein Forumsname auch aus dem Rumänischen? Ich habe in Foren den Vornamen meiner Großmutter angenommen, die wohl eine der ersten politischen Asylanten in Nachkriegs-Deutschland war. Sie hat auch gegen Denunziantentum und Zensur gekämpft, deswegen ehre ich sie mit diesem "Kampfnahmen". Mein echter Name ist total Deutsch.

    Tofana
    avatar
    Toja

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 10.10.14

    Re: Interessanter "Sprachkurs"

    Beitrag  Toja am Mi 25 März 2015 - 7:42

    Hallo Tofana,

    ich habe zwar auch, wie eigentlich fast jeder in Deutschland, in einer früheren Gegeration Vorfahren aus dem Ausland, aber Toja ist ein Kunstname der sich aus Teilen meines Nachnamens und aus dem "ja" von Jana zusammensetzt. Ich denke, dass es nicht schaden kann, möglichst wenige Hinweise auf seine Person im Internet zu hinterlassen. Man kann und sollte sich natürlich trotzdem seriös in Foren betätigen. Ich mag diese vordergründigen Kumpaneiern in manchen Foren nicht, durch die völlig unbekannte Leute, nach außen den Eindruck erwecken wollen, sie seinen schon seit Jahrzehnten die besten Freunde und außerdem seinen so unglaublich viele von ihrer Sorte die reinsten Kultfiguren der jeweiligen Szene. Ich halte das für Relalitätsverlust und die Neuen im Forum sollen sich dann auch noch darauf einlassen in dieser virtuellen Realität mitzuspielen. Es wurden schon Leute gemobbt, die nicht solche schrägen Spielchen mitmachen wollten. Was heißt gemobbt, man kann ja einfach mit den Füßen abstimmen und solche virtuellen Orte meiden, sofern man keinen übersteigerten Drang nach "Anschluss" verspürt. Ich weiß, dass ich nicht die/der Einzige hier im Forum bin, die auch deswegen hier und nicht woanders aktiv ist.

    Toja

    Gesponserte Inhalte

    Re: Interessanter "Sprachkurs"

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 18 Dez 2017 - 8:11