CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Kann man mit 71 Jahren noch Cross-Skater werden?

    Teilen
    avatar
    Gastzugang

    Anzahl der Beiträge : 164
    Anmeldedatum : 14.05.11

    Kann man mit 71 Jahren noch Cross-Skater werden?

    Beitrag  Gastzugang am Mo 30 März 2015 - 8:52

    Hallo liebe Cross Skater!

    Der Sport hört sich faszinierend an und ich würde ihn gern mit meiner vier Jahre jüngeren besseren Hälfte beginnen. Skilanglaufen waren wir seit Jahren nicht mehr, weil immer weniger Schnee liegt. Mehrmals in der Woche ein bis zwei Stunden cross skaten stelle ich mir aber sehr schön vor. Wie ist das, wenn man mit 67 bzw. 71 Jahren damit anfängt?

    Erwin
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1058
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Kann man mit 71 Jahren noch Cross-Skater werden?

    Beitrag  Frank Röder am Mo 30 März 2015 - 9:51

    Hallo Erwin,

    71 ist doch kein Alter! Wir hatten in unseren Kursen Teilnehmer/innen zwischen 6 und 86 Jahren. Da sind Personen im jungen Rentneralter oft die unproblematischsten, weil sie meistens viel Zeit und Geduld mitbringen. Wir konnten übrigens kaum einen Unterschied im Lernfortschritt zwischen Älteren und Jüngeren feststellen. Natürlich wird man etwas vorsichtiger, je älter man wird und Gelenkschützer sollte man vielleicht einige Zeit länger tragen, als in jüngeren Jahren, aber gut möglich ist das mit 70 Jahren auf alle Fälle, noch Cross-Skater zu werden.
    Da Cross-Skates ein hohes autodidaktisches Potenzial besitzen, kann man mit den richtigen Lehrmedien und geduldiger Beobachtung, schon einiges selbst lernen (Anfängerkurse sind nämlich KEIN MUSS, wie man immer wieder an den gleichen Stellen liest). Wir liefern zum Beispiel mit unseren Cross-Skates Lehrmaterial mit über 700 Textseiten Umfang und Links zu mehr als 120 Videos aus, was man aber auch separat bestellen kann. Damit kann man schon eine Weile arbeiten und dann bieten wir auch noch Fern-Videokorrekturen an. Möglich ist viel, wenn man kreative Lernprozesse handhaben kann und flexibel im Kopf ist. Gemeinplätze und unzählige Ratschläge von selbst ernannten Ratgebern verschleiern aber eine objektive Abwägung der Notwendigkeit von Kursen. Logisch, wenn sich schon jemand für einen oder zwei Hunderter teuer, aber schnell, ein "Trainer-Zertifikat" abholt, dass ihn zum ganz tollen "Trainer" erklärt, will er auch die Kohle schnell wieder reinholen.
    Wenn ihr aber natürlich einen erfahrenen Seniorentrainer konsultiert, wird er euch schneller mit dem Cross-Skating vertraut machen können und euch außerdem auch die Vorteile des Cross-Skating als Gehirnjogging vermitteln können. Die Begriffe Senioren und Gehirn sind aber keine Bestandteile jener Schnellausbildugnen, da zeigen "Zertifikate" eher eine Blendermentalität an oder glaubt ihr, man kann an einem Wochenende alle nötigen Trainerfertigkeiten erlangen? Sucht euch einen Trainer, der euch fähig erscheint, aber nicht "fähig" auf Grund von Papier.
    Wenn euch jemand so eine Art Inlineskaten oder Skilaufen im Sommer verkaufen möchte, ist dieser Trainer völlig unerfahren und kennt die Alleinstellungsmerkmale und großen Vorteile des Cross-Skating Sports nicht.
    Ich wünsche euch auf eurem Weg viel Spaß und Erfolg!
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal[size=10]
    53.000 km Cross-Skating seit 2005. 25 Cross-Skates in 13 Jahren: Trailskate, 13 x Skike V07. Aktuell: Nr. 20 SRB XRS06 Umbau / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: "Tour" Einzelanfertigung Sondergröße 188,5 cm / "Rennstock" KV+ Tornado Sondergröße 186 cm / "Berg-Rennstock"  KV+ Tornado Sondergröße 179 cm. Meine Daten: 185 cm, ~73 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Ginkgotree

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 07.04.11

    Re: Kann man mit 71 Jahren noch Cross-Skater werden?

    Beitrag  Ginkgotree am Fr 17 Apr 2015 - 8:41

    Hallo Erwin,
    ich würde auch ein "alle Fälle" plädieren. Versucht es, gebt euch einige Stunden Zeit zum Eingewöhnen, tragt Schutzkleidung, dann werdet ihr wahrscheinlich bald auch vom Cross-Skating Fieber befallen sein. Der beste Sport, den ich je gemacht habe und ich habe mein ganzes Leben lang schon sehr viele Sportarten ausgeübt. Ich jedenfalls möchte den Sport noch mit 80 betreiben.

    Ginkgotree

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kann man mit 71 Jahren noch Cross-Skater werden?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Aug 2018 - 22:47