CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Werbeargument "größte Auwahl"

    Stefan S.
    Stefan S.
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 116
    Anmeldedatum : 01.04.13

    Werbeargument "größte Auwahl" Empty Werbeargument "größte Auwahl"

    Beitrag  Stefan S. Di 26 Jan 2016 - 9:15

    Ich muss hier einmal eine Lanze für die "Kleinen" brechen, die beim genauen hinsehen doch etwas größer sein können, als die "größten". Sportalbert wirbt mit der unbewiesenen Behauptung, die größte Skirolleraufwahl Deutschlands zu bieten und außerdem "Spezialist" für Rollski zu sein. Man kann sich streiten, was ein "Spezialist" ist, aber der im gleichen ort ansässige Skiroll-Profi www.nodicx.com hat eine größere Auswahl (Modelle zählen ist ganz leicht), aber offenbar nicht so viel Geld wie Sportalbert um per Google Werbelügen zu verbreiten. Die Skiroller hängen bei Nordicx.com gleich am Eingang übersichtlich an einer Wand, das sieht schon erheblich mehr nach "Spezialist" aus. Mein entfernter Nachbar Holger war nämlich vor Ort bei Albert und wurde ziemlich schlecht beraten - so viel zum Thema Spezialist - und hat zu seiner Überraschung nicht viel weiter einen echten Profi gefunden. Nach punktgenaiuer Beratung hat er mir diesen Tipp weiter gegeben, weil ich früher selbt viel gerollert bin. Wenn schon in Klingenthal oder Umgebung Skiroller kaufen, dann dort und man hängt sich nicht so weit auf dem Fenster. Und Skilaufen können sie dort auch gut unterrichten, das habe ich aus erster Hand erfahren. Den Tipp darf ich im Sinne der Qualität in Handel und Dienstleistung hier doch sicher geben?

    Stefan
    avatar
    anjoe
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 01.06.15

    Werbeargument "größte Auwahl" Empty Re: Werbeargument "größte Auwahl"

    Beitrag  anjoe Mo 11 Apr 2016 - 17:51

    Hallo Stefan,

    dich als ehemaligen Biathlon-Profi möchte ich gern einmal zur technischen Auswahl der Roller etwas fragen. Ich arbeite ja viel international mit Hochschulen und Nationalmannschaften zusammen, aber vergesse die Fachleute vor Ort immer meine Fragen zu stellen, die ich so habe.
    Gibt es für Skiroller auch verstärkte Modelle? Es gibt ja einen ziemlichen Hype bei den Cross-Skates darum. Natürlich, soll jemand mit 125 kg seine Skates nicht gleich rurchtreten, aber der Bereich der um die 98 % ernsthaft interesseirer Kunden abdeckt, dürfte zwischen 45 und 130 kg liegen, im Leistungssport vielleicht 45 bis 100 kg. Das ist aber immer noch eine große Spanne.
    Nächste Frage: Ich bin in die ganze Skirollergeschichte einfach über die Praxis mit meinen betreuten Sportlern hineingerutscht, wobei ich sagen muss, dass meine sportliche Grundlage und meine Ausbildung in diesem Berich nicht die schlechtesten sind. Werden Trainer für Skiroller-Sport in irgend einem Land speziell ausgebildet? Ich weiß, dass manche Länder eine große Skirollerszene haben und Skirollern im Details ganz erheblich vom Siklanglauf abweicht. Ich merke das immer wenn wir zwischen Winter- und Sommertraining umstellen müssen. Ich habe da meine Methoden, aber würde mich gern einmal mit Fachleuten austauschen.

    Danke!
    Andrew

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11 Apr 2021 - 0:47