CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Hammerzeiten auf der Langstrecke

    Teilen
    avatar
    Long-Skater

    Anzahl der Beiträge : 52
    Anmeldedatum : 09.05.12

    Hammerzeiten auf der Langstrecke

    Beitrag  Long-Skater am Di 5 Jun 2018 - 22:46

    Hiho...

    ich fühle mich auch wie ein "Zwerg", wenn ich so etwas lese: http://www.cross-skate-shop.com/Cross-Skate-Blog/Ein-Wasa-macht-fit
    Also Frank, was hat dich denn geritten? Ich mag ja Langstrecken 30 bis 60 km rolle ich am liebsten, dann aber oft mit 14 bis 15 km/h. Ein 19er Schnitt ist mir nicht unbekannt, hin- und wieder schaffe ist das auch auf kürzeren Strecken bis 20 km. Dafür strenge ich mich dann aber auch wirklich an und mache keine "Open-End-Spielereien" nach den Motto: Ist doch egal, ob ich 50, 60 oder 90 km rolle, es läuft gerade so gut!  affraid
    Was uns die so mancher der "Touren-Söhne" in den Reportagen von den Langstreckentouren berichtet hat, so 50 bis 100 km mit einem 16er Schnitt zu rollen, fand ich schon bärenstark.
    Welche Grundlage muss man mitbringen, um das zu leisten? Oder hast du Wunder-Skates unter den Füßen? Man sagt ja, dass du aus Cross-Skates so einiges herausholen kannst.

    Perdo


    Zuletzt von Long-Skater am Sa 10 Nov 2018 - 16:51 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : 2 Buchstabenvredreher)
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1065
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Hammerzeiten auf der Langstrecke

    Beitrag  Frank Röder am Di 5 Jun 2018 - 23:14

    Ich kann mich dafür auch nur mit Andreas Birnbachers Zitat "I woas goar ned wies mia bassiert is" entschuldigen, ich hatte wirklich mehr so in Richtung 45 km mit einem 16er Schnitt geplant, wirklich ganz locker zum Abschalten. Nachher fiel mir noch ein, dass ich noch nicht einmal einen optimalen Reifendruck drauf hatte, was ich bei einem geplanten "Rekordversuch" ganz bestimmt nicht vergessen hätte. Mit der Brechstange hätte ich es gestern bestimmt nicht versucht, wenn es nicht gelaufen wäre, die Verlängerung hinten raus kam quasi von selbst. Abgesehen von der ziemlich schnellen dritten Stunde, war das Tempo ja auch sehr konstant und eine kleine 15-km-Runde hat sich heute beim Cross-Skaten völlig normal angefühlt, da war kein gesteigertes Erhohlungsbedürfnis zu spüren. Mein Kopf hat mir aber heute dringend davon abgeraten heute das Gleiche nochmal zu tun. Beim Cross-Skating gelten zwar andere Regeln, aber ich würde mir schon (so blöd) vorkommen wie ein, in unserer Region, bekannter Marathonläufer, der tatsächlich bei einem vermasselten Marathonlauf gesagt hat: "Das verstehe ich gar nicht, gestern hat es doch noch so gut funktioniert." (ich war dabei, der hat das ernst gemeint)
    Was die "Touren-Söhne", wie du sie nennst, in unserer Szene leisten, verdient meinen größten Respekt, denn sie rollen ihre Touren nie unter solchen Laborbedingungen, wie ich sie gestern zufällig hatte. Allein heute war schon mehr Wind auf der Strecke.
    What a Face
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    54.000 km Cross-Skating seit 2005. 26 Cross-Skates in 13 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Toja

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 10.10.14

    Re: Hammerzeiten auf der Langstrecke

    Beitrag  Toja am Di 5 Jun 2018 - 23:32

    Ja, "Hit happens", sagte mal ein Musiker über einen seiner Überraschungserfolge.
    Wie ist denn der "Weltrekord" über 100 km Cross-Skating?

    Toja
    avatar
    Hagi

    Anzahl der Beiträge : 105
    Anmeldedatum : 07.04.11
    Ort : Reutlingen

    Re: Hammerzeiten auf der Langstrecke

    Beitrag  Hagi am Sa 9 Jun 2018 - 14:49

    Coole Sache Frank,
    ja manchmal läuft es echt toll und man bringt manche Dinger vermeintlich einfach hinter sich, die man sonst nicht so einfach gemacht hätte.
    Das Zitat von Toja trifft das zu 100%.

    Wobei mir das so noch nie passiert ist, aus geplanten 45 mal eben das doppelte zu machen in einer wahnsinnigen Geschwindigkeit.
    Gratuliere - Toll.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Hammerzeiten auf der Langstrecke

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16 Dez 2018 - 14:14