CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Welche Schutzhandschuhe?

    avatar
    Gast
    Gast

    Welche Schutzhandschuhe? Empty Welche Schutzhandschuhe?

    Beitrag  Gast Mo 12 Aug 2013 - 17:00

    Hallo,

    ich habe mir Eure Informationen über die Handschuhe brav durchgelesen. Da mir Handschuhe bzw Schutzhandschuhe noch in meiner Ausrüstung fehlen. Und ich gestern bei einem kleinen Sturz die Handfläche etwas "aufgeschrubbt" habe, möchte ich mir gerne ein paar Modele anschauen bzw als bald auch kaufen.

    Nur bräuchte ich schon konkrete Markenbezeichnungen von ein paar Modellen um sie zu vergleichen bzw zu suchen.

    Da ich sie erst mal für die ganze Anfangszeit benutzen will und mir später evtl. andere (bequemere) zulegen werde, würde ich jetzt, da ich noch blutiger Anfänger bin, eher auf Schutz als auf Komfort setzen. Und da ja bald schon die kältere Jahreszeit anbricht und ich auch da weiter skaten möchte dürfen es ruhig geschlossene Handschuhe sein (nicht die ohne Fingerkuppenabdeckung).

    Vielen Dank für ein paar Vorschläge Wink 

    Gruß,
    Martin

    PS: gibt es eigentlich eine "Sturzvariante" (nach vorn über) bei der man die Stöcke nicht gleich mit ramponiert?
    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1096
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Welche Schutzhandschuhe? Empty Re: Welche Schutzhandschuhe?

    Beitrag  Frank Röder Mi 14 Aug 2013 - 19:56

    Hallo Martin,

    Handschuhe, die maximalen Schutz bieten (z.B. Moto-Cross-Handschuhe), schränken leider die nötige Beweglichkeit zu sehr ein. Bei geringen Abstrichen in der Schutzwirkung erhält man aber schon geeignetere Handschuhe für unseren Sport, die dann im Höchstfall einige kleine angenähte Protektoren aufweisen, oft aber lediglich aus abriebfestem Material bestehen.
    Der "Exel Nordic Blader Elite" (oder NB Elite) war ein sehr guter "Kulthandschuh" mit solchen Protektoren, der aber leider nur noch als Restposten zu bekommen ist. Seitdem setze ich überwiegend auf Dreiviertel-Handschuhe, die bis über die mittleren Fingergelenke reichen, damit diese beim Sturz noch gut geschützt sind. Es gibt sie in unterschiedlichen Materialien (Neopren, Leder, Nylon, Amara), ja nach Komfort-, Sicherheits- oder Kostenvorstellung.
    Generelle Empfehlungen sind schwierig, da sich fast alle Handschuhe in kleinen, aber oft wesentlichen Details unterscheiden und jeder andere Ansprüche und Hände hat. Der NB Elite, hatte beispielsweise einen sehr langen Bund am Handgelenk, was ich persönlich gut finde, aber viele  stört. Auch Amara-Material finde ich gut, weil es robust ist und in den hochwertigen Ausführungen sogar sehr komfortabel. Aber es wird schnell "stinkig", wenn man es nicht nach jeder zweiten Fahrt wäscht, was auch wieder viele abschreckt.
    Relativ schlecht sind kurze Radhandschuhe, die dann womöglich genau am Ende der Handschuh-Finger scheuern, weil sie nicht lang genug sind. Sie schützen natürlich auch nicht, wenn man genau auf die Fingerknöchel stürzt.

    Das war jetzt keine direkte Produktempfehlung, aber ich hoffe, es hilft weiter. What a Face 
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Über 66.000 km Cross-Skating seit 2004. 28 Cross-Skates in mehr als 16 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; aktueller Lieblings-Cross-Skate: "X8.3"-Prototyp aus Voll-Karbon. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Gast
    Gast

    Welche Schutzhandschuhe? Empty Re: Welche Schutzhandschuhe?

    Beitrag  Gast Do 15 Aug 2013 - 11:12

    Danke für Deine Ausführungen!
    Habe gestern in meinem Schrank meine (Ur-)alten Gewichtheberhandschuhe (Leder mit halben Fingern) gefunden und mal test weise angezogen. War ganz ok und schützt wenigstens gegen Schrammen.

    Sollte ich merken, dass es nicht ausreicht werde ich mal versuchen diese "Restposten" zu besorgen.

    danke nochmals Wink

    Gesponserte Inhalte

    Welche Schutzhandschuhe? Empty Re: Welche Schutzhandschuhe?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10 Apr 2021 - 23:28