CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, ebvor ihr euch anmeldet. Mit anmeldung kann man an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, ebvor ihr euch anmeldet. Mit anmeldung kann man an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Wie schlecht kann man diesen Sport eigentlich präsentieren?

    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1095
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Wie schlecht kann man diesen Sport eigentlich präsentieren? Empty Wie schlecht kann man diesen Sport eigentlich präsentieren?

    Beitrag  Frank Röder Mo 9 März 2015 - 9:32

    http://skike.com/de/start/videos/skike-videos-sehen-sie-die-nordic-skates-in-aktion_48.0.0.0.html
    Schlimmer (in Bild unf Ton) geht's eigentlich kaum noch. Da wird sicher niemand neugierig oder will da mitmachen. Alles in allem wirkt improviesiert und krampfhaft auf Video gepresst (wie so oft), nur eben hier auf einer offiziellen Seite. Nichts dazu gelernt? Scheinbar nicht. Auch hier bremst man angebllch wieder durch "Gewichtsverlagerung". Eine der wichtigsten Befähigungen, Bewegungen anaylsieren zu können, ist die Unterscheidungsfähigkeit von Ursache und Wirkung. Sonst erzählt man nämlich einfach nur ausgedachten "Schmarrn".
    Zum Glück betreiben wir ja auch die Sportart Cross-Skating, die irgend jemand anders erfunden hat (Danke nachträglich, 120 Jahre danach). Man muss sich schon auf diese Weise distanzieren, damit es einen nicht noch mit runter zieht.
    Neutral
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Über 66.000 km Cross-Skating seit 2004. 28 Cross-Skates in mehr als 16 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; aktueller Lieblings-Cross-Skate: "X8.3"-Prototyp aus Voll-Karbon. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Gigi
    Gigi

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 11.07.14

    Wie schlecht kann man diesen Sport eigentlich präsentieren? Empty Re: Wie schlecht kann man diesen Sport eigentlich präsentieren?

    Beitrag  Gigi Mo 9 März 2015 - 16:38

    Nee wirklich, gut ist anders. Und dabei habt ihr hier schon auf so schöne Videoclips hingewiesen, die teilweise von Leuten stammen die ziemlich außerhalb der Szene stammen oder völlig neu waren. Scheinbar haben die sich dann eben richtig Mühe gegeben.

    Gigi
    Stefan S.
    Stefan S.
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 116
    Anmeldedatum : 01.04.13

    Wie schlecht kann man diesen Sport eigentlich präsentieren? Empty Re: Wie schlecht kann man diesen Sport eigentlich präsentieren?

    Beitrag  Stefan S. Mo 9 März 2015 - 21:43

    Hallo Admin, hallo Frank!

    Um deine Eingangsfrage zu beantworten: Da gibt es kein Limit nach unten! Ich weiß, das war nur eine rhetorische Frage.
    Ich muss aber sagen, dieses Video ist immer noch in der Klasse "knapp unterdurchschnittlich" einzuordnen, ich habe schon schlechtere gesehen. Trotzdem wirkt dieses selbstgefällige "Wer hat's erfunden?", so als hätte man es hier mit einem Genie oder Supererfinder zu tun. Zugegeben, dieses Gerät, genau das, aber nicht die Cross-Skates, das hat Otto E. aus A. natürlich schon erfunden. Die Ausdrucksweise kommt danach aber weniger genial daher und wirkt so hölzern und sinnspruchhaft, wie eh und je. Vielleicht abgelesen? Kommt mir jedenfalls äußers bekannt vor und immer das Gleiche, ohne erkennbare Variation oder Entwicklung.
    @ Frank: Du hast den Sport, zerlegt, analysiert, definiert, weitereintwickelt und wieder neu zusammen gebaut wie keine anderer in der Branche - Hut ab! Ohne deine Arbeit würden wir womöglich heute alle noch "skikken" und das bis in alle Ewigkeit. Bloß nicht das. Bitte den Sport weiter mit diesem Nachdruck weiterentwicklen und bitte nicht von solchen reaktionären Interviews beeinflussen lassen. Können wir bald wieder einige neue Videos von dir sehen Frank?

    Stefan

    Gesponserte Inhalte

    Wie schlecht kann man diesen Sport eigentlich präsentieren? Empty Re: Wie schlecht kann man diesen Sport eigentlich präsentieren?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 3 März 2021 - 0:17