CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    "Der Kreis rollt" - mit Cross-Skating Touristik-Marathon

    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1074
    Anmeldedatum : 06.04.11

    "Der Kreis rollt" - mit Cross-Skating Touristik-Marathon Empty "Der Kreis rollt" - mit Cross-Skating Touristik-Marathon

    Beitrag  Frank Röder am Mo 16 Apr 2012 - 22:17

    Den 13. Mai sollte sich kein cross-skatender Südhesse oder Rheinhesse entgehen lassen. Die "alte B44" wird nämlich von 10 bis 18 Uhr für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt und "gehört" ab dann der muskelkraftbetriebenen Fortbewegung.
    Zufällig ist der Wendepunkt in Gernsheim exakt 21,1 km vom Startpunkt entfernt:
    http://www.gmap-pedometer.com/?r=5411397
    Wer als sein Marathondebüt geben möchte, bekommt hier die beste Gelegenheit dazu. Über das PS-freie Verkehrsaufkommen auf der Strecke können jedoch keine Vorhersagen gemacht werden, so dass man es etwas eher etwas touristischer als sportlich angehen sollte.
    Eine Cross-Skater Gruppe startet um 10 Uhr (evtl. etwas später, wenn zu viel Gedränge herrscht) mit dem Ziel die Marathonstrecke zu fahren. Wem das zu viel ist, de kann sich früher von der Gruppe verabschieden und den bekannten Rückweg antreten oder bei einer der Attraktionen der Strecke warten bis die Cross-Skater Gruppe auf dem Rückweg wieder vorbei kommt.
    Ab dem Wendepunkt bei km 21,1 in Gernsheim, kann dann spontan entscheiden werden, ob einige ambitioniertere Cross-Skater schneller zurück fahren, um dann in Groß-Gerau nochmals zu wenden und den Rest der Gruppe danach unterwegs wieder "einzusammeln". Wenn für die Gruppe eine Marathonzeit von 4 Stunden angesetzt wird, könnten auf dem Rückweg einige ganz schnelle ihr Tagespensum immerhin noch auf rund 55 km ausweiten. Punkte für die Tourenserie soll es jedenfalls, wegen der guten Nachweisbarkeit der Kilometer auch für individuelle Leistungen geben.
    Haut euch also Sonneblocker drauf und macht den Trinkrucksack ganz voll!
    Noch mehr Infos zur kraftfahrzeugfreien Kampagne: http://www.der-kreis-rollt.de
    sunny
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Rund 60.000 km Cross-Skating seit 2005. 27 Cross-Skates in 15 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 28 März 2020 - 16:07