CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Widerrufsrecht, Warenrücksendungen, "Umtauschrecht"

    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1074
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Widerrufsrecht, Warenrücksendungen, "Umtauschrecht" Empty Widerrufsrecht, Warenrücksendungen, "Umtauschrecht"

    Beitrag  Frank Röder am Mi 9 Jul 2014 - 14:16

    Hallo,

    ich wollte nur kurz etwas zum neuen Widerrufsrecht sagen.
    Seit Mitte 2014 gilt ja die neue Fassung, nach der Rücksendungen wegen Widerrufs generell vom Kunden bezahlt werden müssen. Das soll den "Zalando-Effekt" verhindern (nein, nicht das Kreischen des Paketboten), der eigentlich provoziert hat, dass sich manche Kunden ständig mit zahlreicher Ware beliefern ließen und diese dann so gut wie immer, auf Kosten des Versandhändlers, wieder zurücksendeten. Die neue Regelung ist auch irgendwie sinnvoll, da daran manche Existezen fast zu Grunde gegangen sind. (Zalanado vielleicht nicht gerade, denn wir, denen Billigschuhe egal sind, wissen ja fast alle, dass solche populären Aktiengesellschaften in kürzester Zeit vor allem aufgebläht werden sollen, damit der Papierwert steigt. Es geht also nicht wirklich um Schuhe.)
    Wenn aber eine Ware falsch beschrieben wurde, was bei unfachkundigen Händlern oft passiert und allein deswegen z.B. eine Größe nicht passt, handelt es sich eben um eine falsche Produktbeschreibung und dafür kann der Kunde nichts. Das ist dann auch kein Widerruf.
    Hädler, die im Preis ohnehin schon sehr kundenfreudlich waren, werden aber aufatmen, wenn so manche Vielprobierer sich den Rückversand oder unüberlegte Bestellungen noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Ich hoffe ihr gönnt es diesen Händlern.
    Onlineversender, die aber generell fette Preise nehmen oder sehr preisgebunden verkaufen (keine Rabatte, kein Abrücken vom UVP), können es sich weiterhin leisten, Rücksendungen generell zu bezahlen. Das sparen sie dann manchmal mit Billiglöhnen wieder ein, aber das ist eine anderes Thema.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Rund 60.000 km Cross-Skating seit 2005. 27 Cross-Skates in 15 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 31 März 2020 - 1:24