CROSS-SKATING FORUM - das Original...

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.

Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original...

...hier geht es um Cross-Skating: Touren, Training, Treffs, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Einbeinbremsung oder Zweibeinbremsung?

    Austausch
    avatar
    Gunt

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 23.10.15

    Einbeinbremsung oder Zweibeinbremsung?

    Beitrag  Gunt am Fr 23 Okt 2015 - 19:59

    Mir scheinen die Gründe für die Zweibeinbremsung viel stichhaltiger zu sein als für die Einbeinbremsung, auch wenn man auf manche Anleitung stößt, die das Erlernen der Einbeinbremsung also wichtigen Lernabschnitt "zelebriert". Was denkt ihr darüber?

    Gunt
    avatar
    Michael P

    Anzahl der Beiträge : 38
    Anmeldedatum : 02.09.15

    Re: Einbeinbremsung oder Zweibeinbremsung?

    Beitrag  Michael P am Fr 23 Okt 2015 - 20:05

    Hallo Gunt,

    definitiv Zweibeinbremsung, sofern man zwei Bremsen hat. Wenn man nur eine hat, dann (trotzdem Zweibeinbremsung, haha! Very Happy ) natürlich Einbreinbremsung, was sonst? Aber das ist dann wie beim Fahrrad mit nur einer Bremse, bremst zwar, aber schlechter. Ja natürlich, wenn du nur ein Bein hast, dann vorzugsweise Einbeinbremsung . Okay schlechter Witz, sorry.

    Michael


    Zuletzt von Michael P am Di 27 Okt 2015 - 21:16 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibfehler, oh je, im Fehlerquotient eine "5")
    avatar
    Peter Skater
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 06.07.15
    Ort : Hofheim am Taunus

    Re: Einbeinbremsung oder Zweibeinbremsung?

    Beitrag  Peter Skater am Sa 19 Nov 2016 - 21:14


    Auf manchen "Cross-Skate"-Videos bremst der Fahrer einbeinig, obwohl zwei Bremsen montiert sind.

    Entweder ist der Fahrer das vom Skirollern so gewohnt und fühlt sich sicherer, oder er weiß es nicht anders... Zweibeinig bremsen ist leicht zu lernen und lohnt sich, wenn man auf Sicherheit wert legt. Die Bremswirkung ist zweibeinig besser, der Bremsweg ist klar kürzer. Wenn die Strecke nass ist, wirkt die Bremse (bei den Belägen die ich kenne) nicht so gut, wie wenn sie trocken ist. Da verlängert sich der Bremsweg auch bei zweibeinigem Bremsen, bei einbeinigem noch mehr.

    Vielleicht soll mit einer einbeinigen Bremsung der Bremsklotz geschont werden? Nun ja, auch dieses Argument will mir nicht so recht einleuchten.

    Gruß
    Peter Skater



    Geht raus und skatet!

    Winkno

    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 31.08.12
    Ort : Thalgau bei Salzburg

    Re: Einbeinbremsung oder Zweibeinbremsung?

    Beitrag  Winkno am Mo 21 Nov 2016 - 10:24

    Schönen Vormittag

    Ich bremse meist mit beiden Beinen.
    Ausgenommen bei schnellen Downhills, wo ich die Strecke gut einsehen kann.
    Da fühle ich mich sicherer, wenn ich die Beine versetzt sind.
    Also eins weiter vorn, mit dem ich dann die Geschwindigkeit reduziere.
    Sobald ich sicher bin, wird dann beidseitig gebremst.

    LG, Norbert

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20 Sep 2017 - 22:15