CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Mal lustig mal weniger lustig...

    Austausch
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Mal lustig mal weniger lustig...

    Beitrag  Frank Röder am Mi 7 Nov 2012 - 20:35

    Very Happy Das Lustige zuerst: Jetzt wirbt wieder ein Fachgeschäft mit einer Spezialität im Cross-Skating Sektor. Der Powerslide XC Path wird dort speziell für die seltene Gewichtsklasse 140 bis 150 kg beworben. Na, wenn ich noch 70 kg zunehme, darf ich ihn mir kaufen, aber erst dann - schön und gut. Aber was ist mit den Ärmsten, die die Sache "von oben" angehen. Mit Mühe auf 150 kg abgespeckt, da belohnt man sich dann mit dem XC Path (Version "special weight class"), der auch unlauter und abmahnverdächtig dort immer noch als Pathfinder beworben wird, dann beginnt das Training, die Pfunde purzeln und bald ist man bei 139 kg, einem völlig unzulässigen Gewicht für den XC Path-Pathfinder-Spezial, der keine Sumoringer für Arme (d.h. halbverhungert) zulässt. Kann man nicht machen, denn 140 bis 150 kg sind eine klare Ansage!
    Wir waren jedenfalls froh, dass nach den etwas weichen Rahmen des 2011er Modells endlich der steifer Rahmen mit der Bezeichnung "2.0" herauskam (auf den Produktfotos darauf achten!). Aber da würde ich, auf Dauer, so ab ca. 110 kg auch schon gewisse Bedenken haben. Drum gibt's wohl jenes Spezial-Hammerteil im Spezial-Hammer-Fachgeschäft zu kaufen.

    No So, weniger lustig: Schon nach den ersten Kilometern beschweren sich die ersten Kunden über klapprige Sprunggelenklager beim neuen SkikePlus. War die Neuentwicklung des neuen Sprungelenklagers etwa schief gegangen? Wollen wir es doch nicht hoffen...

    Frank


    Zuletzt von Frank Röder am Di 5 März 2013 - 23:42 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet (Grund : Tippfehler gefunden)


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Hagi

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 07.04.11
    Ort : Reutlingen

    Skaik PLUS

    Beitrag  Hagi am So 11 Nov 2012 - 19:08

    Ich bin zwar erst 400 Kilometer damit unterwegs, kann aber nicht feststellen dass die Lager schon kaputt gehen.
    Hmmm ... bin gespannt wie sich das entwickelt.
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Re: Mal lustig mal weniger lustig...

    Beitrag  Frank Röder am So 11 Nov 2012 - 20:03

    Hallo Hagi,

    ich habe die angeblich wackligen Lager auch noch nicht im defekten (??) Zustand gesehen, aber habe das zunächst einmal hingenommen, dass etwas damit nicht stimmt. Viele Vergleichsfälle gibt es ja offenbar noch nicht. Wie sieht es nach deiner Erfahrung aus? Kann sich etwas lockern oder eventuell ab Werk schief montiert sein?
    Da ich davon ausgegangen bin, dass des neue Sprunggelenklager eine tatsächliche Verbesserung ist, habe ich es vor der Auslieferung auch nicht besonders geprüft.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Hagi

    Anzahl der Beiträge : 91
    Anmeldedatum : 07.04.11
    Ort : Reutlingen

    Re: Mal lustig mal weniger lustig...

    Beitrag  Hagi am Mo 12 Nov 2012 - 7:23

    Moin,
    klar Produktionsfehler kann es und wird es wohl auch immer geben.
    Von Qualitätssicherung hast Du, glaube ich, mehr Ahnung als ich. Auf jeden Fall kostet das erst mal Geld.

    Man wird sehen was sich bei mehreren tausend Kilometern so alles einstellen wird.
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Und jetzt mal wieder lustig... (Satire)

    Beitrag  Frank Röder am Di 5 März 2013 - 23:29

    ... man könnte das auch unter dem Thema "Nichts für (die) Arme" einstellen.
    Zitat:
    "Nordic Cross Skating trainiert den ganzen Körper: Füße, Waden, Beine und Oberschenkel, Gesäß, Bauch und Rückenmuskulatur" (Zitatende)

    Oder kurz: Es ist zwar nichts für Arme, aber für die Füße.
    (Aber ob das jetzt speziell Reiche anspricht, weiß ich auch nicht.)
    Na ja "Beine und Oberschenkel", klingt wie ... was soll Lübke doch gleich bei einem Staatsbesuch in Afrika gesagt haben?? (soll er angeblich, hat er aber nicht)

    Da hat wohl jemand bei einem trendigen Bauch-Beine-Po-Programm abgeschreiben und noch alle Körperteile dazu geschrieben, die ihm noch so eingefallen sind. Das waren nur nicht allzu viele.

    Irgend etwas im Intenet zum Besten zu geben heißt für viele so viel wie mitreden können. Aber nicht jede Geräuschentwicklung ist auch gleich Musik.
    "... trainiert den ganzen Körper", außer die Arme (die Hände nicht vergessen, wenn es schon die Füße trainiert), auch nicht die Brust und auch nicht die Schultern. Habe ich das richtig verstanden? Toller Ganzkörpersport! Suspect
    Mannomann, die Leute halten uns Cross-Skater für ziemlich blöd, wenn immer wieder solcher Dumpfsinn im Internet verzapft wird. Manchmal muss man sich schämen, mit solchen Labertaschen verglichen zu werden, aber echt. No
    Also wenn ich davon rede, dass unser Sport den ganzen Körper trainert, dann spreche ich auch immer gern davon, dass er das Gehirn mittrainiert, das bei manchen Leute auch noch zum Körper dazu zählt. Vielleicht nicht unbedingt bei denen, die beim Aufzählen der Körperteile 30 cm unterhalb jenes wichtigen Körperteils aufhören. Zumindest ich finde das Gehirn mitunter wichtig.
    jocolor
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mal lustig mal weniger lustig...

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017 - 22:59