CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


3 posters

    Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating")

    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1102
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating") Empty Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating")

    Beitrag  Frank Röder So 3 Jun 2018 - 23:58

    Hallo Leute,

    sorry, ich (ich persönlich) frage mich zwar, wo das Problem dabei ist, aber mancher tun sich damit  echt noch schwer. Noch schwerer tut sich sogar mancher, zu dessen Stärken es nicht gehört eine Technik mit Worten zu erklären (eine Selbstauskunft, die ich eindeutig bestätigen kann, aber dann sollte man immer auf Dieter Nuhr hören:"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten").
    Also wiklich, man kann ohne Sprachbehinderung alles was man wirklich verstanden hat in den Worten, zumindest seiner Muttersprache, erklären. Und hier muss ich mich outen, ich habe durch eine Erkrankung in der Kindheit quasi eine Sprachbehinderung, Logopäden sagten damals so um die 40 %, man kann alles lernen und viel kompensieren, woran ich natürlich auch intensiv gearbeitet habe, trotzdem ist das Fachgebiet Sprache bei Intelligenztests immer das schwächste bei mir geblieben. Jedenfalls relativ zu den meinen anderen Bereichen, ganz bestimmt nicht im Vergleich zu jemandem der zwar unterrichtet, aber nicht richtig erklären kann. Deswegen propagiere ich ja auch immer die Fachsprache des Cross-Skatings.
    Was ich damit sagen will, wer nicht erklären kann, was er tut, kann für sich tun war er will, aber sollte und kann beim besten Willen nicht unterrichten, weil nur die wenigsten etwas durch Zuschauen richtig erlernen können. Wie soll das gehen? "Guck, ich hier so...und du jetzt...und jetzt wieder ich so...!"

    Wenn ihr Fragen habt zum Skating-Eintakter (so die schöne Bezeichnung) oder zur Dreipunkt-Technik - die ja eine sinnvolle Grundlage dazu ist - oder zum Timing, das mit Cross-Skates etwas anders ist als bei Langlauf-Skiern oder auf Skirollern (böse Falle, wer die falschen Videos schaut) oder Fragen zu einer anderen Technik, dann fragt einfach.

    Wenn man es richtig anfängt, kann man nach 3 bis 6 Stunden Grundlagentraining, schon mit dem Eintakter beginnen.Ich hatte auch schon Teilnehmer (Anfänger!) im intensiven Personaltraining, die nach 90 Minuten, mit ansehnlichem Resultat, den Eintakter zeigen konnten. Je mehr man Cross-Skating lernt und keine Ersatzsportart, desto früher kann man diesen Stil auf Cross-Skates umsetzen und zwar mühelos und ausdauernd.
    Noch was zum Nachdenken: Schon mal einen 1,5 zu 1-Takter ausprobiert? Nein, dann fragt doch mal den Trainer eures Vertrauens. Wer ihn vorführen kann gilt als Feinmotoriker (oder ist eventuell sehr musikalisch), wer erklären kann wozu man ihn braucht, ein echter Praktiker.
    Alles verstanden? (Ich mag zwar sprachbehindert sein, aber kaum einer glaubt's, ich bin ja auch kein geborener Feinmotoriker, aber habe es mir angeeignet, wie gesagt, man kann alles lernen...).

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Über 66.000 km Cross-Skating seit 2004. 28 Cross-Skates in mehr als 16 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; aktueller Lieblings-Cross-Skate: "X8.3"-Prototyp aus Voll-Karbon. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Long-Skater
    Long-Skater

    Anzahl der Beiträge : 58
    Anmeldedatum : 09.05.12

    Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating") Empty Re: Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating")

    Beitrag  Long-Skater Mo 4 Jun 2018 - 0:03

    Oder so herum:

    Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating") Fresse11

    study
    Pedro


    Zuletzt von Long-Skater am Sa 10 Nov 2018 - 16:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1102
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating") Empty Re: Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating")

    Beitrag  Frank Röder Mo 4 Jun 2018 - 0:13

    Exakt, Pedro!
    Ich liebe solche treffenden Formulierungen!!!  cheers

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Über 66.000 km Cross-Skating seit 2004. 28 Cross-Skates in mehr als 16 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; aktueller Lieblings-Cross-Skate: "X8.3"-Prototyp aus Voll-Karbon. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Gunt
    Gunt

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 23.10.15

    Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating") Empty Re: Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating")

    Beitrag  Gunt Sa 16 Jun 2018 - 13:38

    Hallo Pedro!

    ...womit ich dir ebenfalls uneingeschränkt Recht gebe!!!
    Ahnung haben, das war der Punkt, weshalb ich zu Frank gekommen bin. Nach einem 90-minütigen Personaltraining stand ja mein Entschluss fest, den Sport zu machen und mir die beste Ausrüstung auf mich anpassen zu lassen, die ich bekommen kann. Ich habe es ab der ersten Minute nicht bereut.
    Schon nach wenigen Wochen, kam auch in mir dann schon das starke Bedürfnis auf, das 1-zu-1-Skating zu lernen.  What a Face
    Ich buchte also noch eine Stunde Personaltraining bei Frank. Dazu muss ich sagen, dass ich einen kleinen regionalen Vorteil genieße, da ich nur 20 km Anfahrt zu ihm habe. Zuerst war mir nicht ganz klar, warum er mir zu Anfang unbedingt die "Dreipunkt-Technik" beibringen wollte. Dann leuchtete es mir aber ein, denn damit ging es tatsächlich ganz leicht. Nach 60 Minuten war der Skating-Eintakter, wie er richtig heißt, wirklich kein Problem mehr für mich.  Cool
    Gewisse Probleme mit der Ausdauer in diesem Stil rührten daher, dass ich noch keinen Monat Cross-Skater war, aber einen Kilometer korrekt im Eintakter bekam ich schon hin. Nochmals 4 Wochen später hielt ich es bist zu 30 Minuten durch und inzwischen natürlich unbegrenzt lange.
    Wer den Eintakter schwierig oder anstrengend findet, hat es wahrscheinlich falsch begonnen. Lasst es euch aber besser zeigen, denn so etwas aus Foren zu lernen wollen, halte ich für kalten Kaffee.

    Gunt
    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1102
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating") Empty Re: Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating")

    Beitrag  Frank Röder Sa 16 Jun 2018 - 14:13

    Danke Gunt, für diese positive Darstellung!

    Freut mich natürlich, aber du warst auch ein vorbildlicher Schüler.
    Besonders die Unterschiede zum Ski-Langlauf, in der Gewichtsverteilung, der Kniebeugung, dem Abstand der Skates (besonders beim Aufsetzen), dem Wippdruck (offenbar unbekannt beim Skilanglauf), dasalles hast du sofort verstanden. Es nutzt fast gar nichts auf den Cross-Skates "Skilaufen" zu wollen. Und falls doch einmal "Skitechnik" etwas bringt, dann lagen die Probleme oft zuvor noch ganz woanders, aber als quasi Direkteinsteiger hattest du ja gar nicht die Zeit deinen Stil mit Ski-Technik zu verbiegen. Du hast auch offenbar in deinen ersten Wochen sehr vorbildlich die technischen Grundlagen für das Cross-Skating wiederholt und eingeübt. Das können manche nach Jahren nicht so gut wie du es damals schon drauf hattest.
    Du warst auch jederzeit konzentriert und Aufmerksam und hast die richtigen Schlüsse gezogen und dann gleich umgesetzt. Das musste einfach schnell hinhauen mit deinem Ziel den Eintakter zu lernen.
    Was ich allen Lesern damit sagen will: Gute Tipps können weiterhelfen, sind aber nur ein "Aha-Effekt". Man muss für die anspruchsvolleren Stilarten die sportartspazifischen Technik-Grundlagen gelernt und gefestigt haben, bevor man sich an höhere Ziele wagt. Das siehst du auch richtig, Gunt. Und dann geht es wirklich nicht schwer. Gute Ski-Langläufer bekommen Cross-Skating im Eintakter oft intuitiv schon ausreichend hin und korrigieren die Unterschiede unbewusst* und registirieren die unterschiedliche Technik, die sie anwenden oder auch nicht, oft nicht wirklich. Folglich wird sie kaum unterrichtet. Wer als Unterrichtshilfe driket oder soagr ausschließlich auf Unterrichtsinhalte des Ski-Unterrichts hinweist, kann es offenbar selbst nicht. Also Eintakter im Cross-Skatingoder auf Skikern oder beides. Schon gemerkt (du schon, Gunt!)...Skier und Cross-Skates, das sind ganz unterschiedliche Sportgeräte mit ganz unterschiedlichen Eigenschaften?

    Frank

    * sportliche Talente korrigieren oft unbewusst. Talentierten Trainern ist aber jede Korrektur deutlich bewusst, das ist deren Talent. Sportliches Talent und Trainertalent kann zwar ein und die selbe Person besitzen, es kann sich aber auch ausschließen. Will heißen, ganz ohne sportliches Talent, geht es beim sportlichen Lernen nicht von allein, sondern immer nur bewusst (dann geht es aber) und aber ein Trainer ohne Trainertalent wird nie ein guter Trainer.


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Über 66.000 km Cross-Skating seit 2004. 28 Cross-Skates in mehr als 16 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; aktueller Lieblings-Cross-Skate: "X8.3"-Prototyp aus Voll-Karbon. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

    Gesponserte Inhalte

    Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating") Empty Re: Cross-Skating Eintakter (volkstümlich auch noch "1 zu 1-Skating")

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 5 Aug 2021 - 20:55