CROSS-SKATING-FORUM.de - das größte Fachforum des Sports

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe im öffentlichen Berich um, bevor ihr euch anmeldet. Wer sich dann anmeldet kann man dann im Forum an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das größte Fachforum des Sports

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe im öffentlichen Berich um, bevor ihr euch anmeldet. Wer sich dann anmeldet kann man dann im Forum an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das größte Fachforum des Sports

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das größte Fachforum des Sports

Seit 2004 Cross-Skating pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Material. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuell, kritisch, konstruktiv, authentisch, ehrlich, kurz & knackig.


2 verfasser

    Skiroller im Vergleich zu Cross-Skates

    Frank Röder
    Frank Röder


    Anzahl der Beiträge : 1112
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Skiroller im Vergleich zu Cross-Skates Empty Skiroller im Vergleich zu Cross-Skates

    Beitrag  Frank Röder Mi 22 März 2023 - 11:19

    Ich möchte hier nicht ein typische Gegenüberstelung schrieben, aber einige Unterschiede hervorheben. Die Unterschiede können mehr oder weniger stark ausgeprägt sein, weil es auch bei Skiroller und Cross-Skates viele Unertschiede in der Bauart gilbt. In späteren Beiträgen werde ich (oder hoffentlich auch andere Forumsmitglieder) noch auf weitere Punkte eingehen.

    Zunächst zur Didaktik...
    Skiroller wird leider oft immer noch viel mehr als "Anhängsel" des Skisports unterrichtet, denn als eigene Sportart. Auch Skiroller haben Alleinstzelungesmerkmale, die sich auf die Fahrtechnik sehr stark auswirken (müsssen). Oft wird beim Skirollern noch viel mehr nach den Skilehrbuch unterrichtet, als beim Cross-Skating, wo sich die spezielle Fahrtechnik schon herum gesprochen haben dürfte. Besonders bei der Schwerpunktlage gehen viele Skiroller-Benutzer nicht das "Risiko" ein das Cross-Skater oft schon routiniert eingehen, indem sie extrem hinterradlastig rollen. Für Cross-Skater besteht dabei praktisch kein Risiko hinten überzufallen, wenn sie die Bremse korrekt eingestellt haben. Wohl aber mit Rollskiern ohne Bremse, da kann das schnell passieren. Das Sturzrisiko ist daher bei Skiroller größer als mit Cross-Skates, auch wenn man auf den Skirollern den Schwerpunkt oft sicherheithalber eher in der Fußmitte hält. Während der Spruch "Es ist nicht die Frage, ob du stürzt, sondern, wann du stürzt", bei Skiroller-Sportlern als normal akzeptiert werden muss, erleben Cross-Skater oft eine ganze Saison oder sogar mehrere hintereinander völlig sturzfrei.
    Auch der Stockeinsatz kommt bei manchen Skiroller-Kursen manchmal zu kurz. Dann wird nicht konsequent auf die Gefahr hingewiesen, dass die Stöcke nie vor den Füßen (besser nur hinter den Füßen) ausgesetzt werden dürfen, um "Komplikationen", wie Dagengefahren, zu vermeiden. Die Folgen sind auf hartem Boden immer schwerwiegender als im Schnee, denn es ist nun einmal kein Skilaufen.

    Das erst einmal dazu, später dann mehr.
    Frank

    Hagi und Jens mögen diesen Beitrag

    Biathlon-Training
    Biathlon-Training
    Spezialist/in


    Anzahl der Beiträge : 179
    Anmeldedatum : 16.11.12
    Ort : Swisttal

    Skiroller im Vergleich zu Cross-Skates Empty Re: Skiroller im Vergleich zu Cross-Skates

    Beitrag  Biathlon-Training Mi 22 März 2023 - 18:24

    ...und nicht zu vergessen , das Thema der
    " freien Ferse". Aber ich bin mir sicher, das Du später noch auf das Thema eingehen wirst.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 17 Jun 2024 - 7:01