CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Kann ich auch Stöcke vom Nordic Walking oder Skilanglauf nehmen? Wie lang sollen die Stöcke sein?

    Admin
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 511
    Anmeldedatum : 05.04.11

    Kann ich auch Stöcke vom Nordic Walking oder Skilanglauf nehmen? Wie lang sollen die Stöcke sein? Empty Kann ich auch Stöcke vom Nordic Walking oder Skilanglauf nehmen? Wie lang sollen die Stöcke sein?

    Beitrag  Admin Fr 15 Apr 2011 - 8:25

    Nordic Walking Stöcke sollte man auf gar keinen Fall verwenden, sie sind 35 bis 50 cm zu kurz und eher gefählich als nützlich.
    Skilanglaufstöcke gehen schon eher, aber da aber auch Skilanglaufstöcke eher "sympatisch kurz" verkauft werden, sind auch diese manchmal zu kurz. Nach sportlichen Maßstäben ausgewählte Stöcke für Skiskating reichen oft schon bis auf 5 cm an die Stocklänge heran, die idealerweise beim Cross-Skating verwendetet wird. Stöcke für den klassichen Diagonal-Stil sind rund 15 cm zu kurz und können höchstens bei einem ersten Versuch verwendet werden, mittel- und langfristig aber besser nicht.
    Um die ideale Stocklänge zu ermitteln, muss man die Realstandhöhe (RSH) (= Fersenhöhe über dem Boden) wissen. Dann sollte die Stocklänge mindestens 88 % der Körpergröße (KG) plus der Realstandhöhe betragen. Fortgeschrittene finden sogar diese Länge zu kurz und bevorzugen Stocklängen bis 93-96,5 % der (Körpergröße + Realstandhöhe).
    Stocklänge = (Körpergröße plus realer Standhöhe) mal individueller Faktor (oft 0,91 bis 0,965)*
    *bei sehr Ski-Skating erfahrenen Sportlern passt auch oft der Faktor 0,88

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 12 Mai 2021 - 19:17