CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Jetzt auch Verkaufsstop des Powerslide XC Path

    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1074
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Jetzt auch Verkaufsstop des Powerslide XC Path  Empty Nicht empfehlenswert, aber wer es doch genau wissen möchte: XC Path Rahmenverstärkung

    Beitrag  Frank Röder am Fr 6 Mai 2011 - 10:20

    "Rahmenverstärkungen" für den Powerslide XC Path können zwar auf einfachste Weise improvisiert werden, ich würde trotzdem davon abraten solche zu benutzen. Wer es trotzdem genau wissen möchte, nun gut...
    Die drei Rahmentunnel haben die Innenabmessungen 12,5 x 12 mm (h x b, mittlerer Tunnel)die äußeren 12,5 x 14 mm. Dieser Hohlraum kann mit Metallprofilen ausgefüllt werden. Zum Beispiel Aluprofil aus dem Baumarkt, das sind allerdings keine Standardabmessungen und eine eventuelle Anpassung der Maße muss sehr präzise erfolgen. Ein Aluprofil über die gesamte Rähmenlänge wiegt ca. 140 bzw. für den langen Rahmen 160 Gramm. Mal zwei macht rund 300 Gramm Mehrgewicht. Die Profile sollten dann im Rahmen fixiert werden, z.B. mit Zweikomponentenkleber. Sie sind dann möglicherweise nicht mehr entfernbar. Bedenklich ist, dass "Baumarkt-Aluminium" meistens nicht aus hochfesten Legierungen besteht. Man kann auch Stahl nehmen, das wiegt allerdings das Dreifache, dürfte dann aber auch halten.
    Den mittleren Rahmentunnel mit einem Aluprofil auszufüllen ist wenig sinnvoll, weil die vordere Schuhbefestigungsschraube im Weg ist.
    Diese Lösung ist immer noch vielfach besser als Basteleien, bei denen der Rahmen angebohrt wird.
    Auf keinen Fall darf ein Rahmen "verstärkt" werden, der bereits minimale Verbiegungen aufweist - so ein Rahmen ist bereits geschädigt.

    Trotzdem: Diese Hinweise sind für absolute Hardcore-Bastler und schließen jede Haftung aus!

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Rund 60.000 km Cross-Skating seit 2005. 27 Cross-Skates in 15 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1074
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Jetzt auch Verkaufsstop des Powerslide XC Path  Empty Messungen lassen Bruch vorhersagen...

    Beitrag  Frank Röder am Do 5 Mai 2011 - 20:26

    Im Cross-Skate-Shop wurden noch nicht gebrochene XC Path Rahmen vermessen. Mit erstaunlichem Ergebnis:
    https://cross-skating.aktiv-forum.com/t31-powerslide-xc-path-rahmenachbearbeitung-rahmenbruche#36
    affraid

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Rund 60.000 km Cross-Skating seit 2005. 27 Cross-Skates in 15 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1074
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Jetzt auch Verkaufsstop des Powerslide XC Path  Empty Kommentar zur Meldung

    Beitrag  Frank Röder am So 1 Mai 2011 - 19:50

    Mein Respekt zur sofortigen Rückrufaktion der Firma Powerslide. Schnellstmöglich, bevor noch Schlimmeres pasieren kann, wurde hier reagiert, das nenne ich verbraucherorientieres Verantworungsbewusstsein. Gerade im Bereich jener preisgünstigen Konsumprodukte werden solche Situationen von vielen Produktherstellen gern "ausgesessen" und nicht reagiert oder das Ganze heruntergespielt. (Solche Skatehersteller sind zur Zeit noch am Markt und Hauptverantwortliche, die solches Aussitzen unterstützt haben, drängen in diesen Tagen sogar zurück in den Markt.)
    Preisgünsig, das ist keine Übertreibung, wir wissen, dass Autohersteller an Rückrufaktionen hart zu beißen haben, diese aber oft gut überstehen. Schon mancher Fahrradhersteller stand aber nach einer Rückrufaktion für 500 €-Fahrräder (= mittlere Preisklasse) beinahe vor dem Ruin. Bei richtigen Billigprodukten "hilft" sonst nur ein Firmensitz auf den Kaiman-Islands und ein tunusgemäßer Konkurs der Ltd. und ein unbefleckter Neustart nur wenige Monate später. Die Kunden und Händler gehen dabei natürlich leer aus.
    Daher meine Anerkennung für das schnelle Handeln von Powerslide und damit genug des Zuckerbrots, es folgt, die Peitsche...
    Musste es überhaupt so weit kommen? Als erfahrener Sportartikelhersteller mit modernem Qualitätsmangement, wäre es nicht nur für die Kunden, die Händler und für Powerslide besser gewesen, diesen Fehltritt zu vermeiden. Sind doch bereits Monate zuvor Fotos von Testfahrten mit dem neuen XC Path vom Internet veröffentlicht worden. Werbewirksam genug, um manchen Kunden vorerst vom Kauf eines anderen Skates abzuhalten, aber vor allem werbewirksam für die gezeigten Testfahrer/Händler, die als Powerslides Liebling auftraten und damit einen gewissen Exklusivitäts- oder Kompetenzbonus für sich beanspruchten.
    Doch stellen sich nun die offenkundigen Fragen: Warum ist jenem Fachmann die Banalität eines zu eng gebauten Rahmens nicht sofort bei der Inaugenscheinnahme des neuen XC Path aufgefallen? Beinahe jeder Kunde, die meist keine Fachleute sind, hat dies sofort oder nach wenigen Kilometern Fahrt, zu Recht bemängelt.
    Und vor allem: Warum hat jener Testfahrer den Skate nicht wirklich getestet? Wenn das Rahmen-Material schon bei einigen fahrenden Kunden nach wenigen Kilometern brach, warum nicht beim Produkttester, der angeblich und auch sichtbar der "100-kg-plus-Gewichtklasse" angehört???
    Sorry, aber wenn beispielsweise ich teste, dann teste ich auch, intensiv, vielseitig und gewissenhaft, damit sich mögliche Schwächen zeigen bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist. Die Frage nach der Schuld des derzeitigen Stillstandes beim Nordic-Topmodell von Powerlside und der Umstände und Kosten auf Kunden und Händler zukommen, verteilt sich also auf mehrere Schultern. Der wahre Produkttester ist in dieser Branche bisher immer noch der Kunde selbst gewesen. Es wäre schön, wenn sich das in absehbarer Zeit einmal ändern würde, dann könnten auch Skates verkauft werden, die das Prädikat "Elchtest bestanden", tragen dürfen.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Rund 60.000 km Cross-Skating seit 2005. 27 Cross-Skates in 15 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    Admin
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 510
    Anmeldedatum : 05.04.11

    Jetzt auch Verkaufsstop des Powerslide XC Path  Empty Jetzt auch Verkaufsstop des Powerslide XC Path

    Beitrag  Admin am Di 26 Apr 2011 - 11:41

    Mitteilung der Firma Powerslide vom 26.4.2011:

    "!!! VERKAUFSSTOP !!!

    Liebe Kunden und Partner,

    wir bitten sie den Artikel XC Path Art.Nr. 900741 XC Path (Pathfinder) mit sofortiger Wirkung nicht mehr zu verkaufen!
    An diesem Produkt sind Mängel festgestellt worden und im schlimmsten Fall kann die Schiene brechen.
    Wir bitten sie deshalb den Verkauf einzustellen und sich mit uns in Verbindung zu setzen.
    Alles weitere werden wir mit ihnen persönlich klären.

    Wir danken für ihr Verständnis.

    Viele Grüße
    Ihr Powerslide Team"

    Gesponserte Inhalte

    Jetzt auch Verkaufsstop des Powerslide XC Path  Empty Re: Jetzt auch Verkaufsstop des Powerslide XC Path

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 1 Apr 2020 - 0:30