CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Kann jeder Cross-Skaten lernen und in jedem Alter?

    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1074
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Kann jeder Cross-Skaten lernen und in jedem Alter? Empty Kann jeder Cross-Skaten lernen und in jedem Alter?

    Beitrag  Frank Röder am Fr 29 Apr 2011 - 20:32

    Wenn keine "Besonderheiten" vorliegen, im Prinzip, beinahe ja. Ich hatte bisher Teilnehmer zwischen 7 und 84 Jahren bei meinen Cross-Skating Grundkursen. Sportliches Untalent ist allerdings kein KO-Kriterium, sondern eine Herausforderung für jeden guten Trainer. Wahrscheinlich könnten rund 80 % der Gesamtbevölkerung diesen Sport bei guter Einweisung und sinnvollem Trainingsaufbau, dauerhaft und mit hohem Gewinn an Lebensqualität durchführen.
    Diese persönlichen Besonderheiten muss man womöglich als Einschränkungen betrachten, die im Extremfall auch KO-Kriterein sein können. Beispiele dafür, die aber nicht in jedem Fall das erfolgreiche Erlernen und Ausüben des Sports verhindern, wären:

    • Sinnesstörungen in den Bereichen Gleichgewicht und räumliches Sehen, Cross-Skating mit normalen Sehschwächen ist meist möglich.

    • Koordinationstörungen und Anfallsleiden, manchmal bleiben nach Verletzungen oder Schlaganfällen, bis dahin unbekannte Koordinationsstörungen zurück, die sich auf Cross-Skates fast wie Behinderungen auswirken können (sie sind oft therapierbar)

    • Zu geringes Alter. Erst zwischen etwa 7 und 9 Jahren ist die (nicht vorgeschulte) kindliche Koordination genügend für Ganzkörperkoordinations-Sportarten ausgebildet

    • Extremes Übergewicht, denn damit wird es fast unmöglich die notwendige Grundhaltung, mit leicht gebeugten Knien, sicher über mehrere Minuten durchzuhalten

    • Herzinsuffizienz (Herzschwäche), starker Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen, denn dieser Sport ist eindeutig hoch kreislaufbelastend. Für die ziemlich große Höhe der Herz-Kreislauf Belastung ist Cross-Skating immer noch zwar recht schonend, aber es muss trotzdem in diesen Fällen von Arzt grünes Licht für die Aufnahme eines Trainings gegeben werden.

    Diese Liste wird wahrscheinlich noch ergänzt werden.

    Kann jeder Cross-Skaten lernen und in jedem Alter? Wer-ka10
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Rund 60.000 km Cross-Skating seit 2005. 27 Cross-Skates in 15 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 29 März 2020 - 13:44