CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


2 posters

    Auf Cross-Skates durch Deutschland

    avatar
    DonauCrossSkater

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 06.09.18

    Auf Cross-Skates durch Deutschland Empty Auf Cross-Skates durch Deutschland

    Beitrag  DonauCrossSkater Do 25 Jun 2020 - 16:44

    Servus miteinaner,

    nach meiner Donauradwegtour im letzten Sommer von Donaueschingen nach Budapest wollte ich ursprünglich in diesem Sommer meine Tour bis zur Donaumündung ans Schwarze Meer fortsetzen.
    https://cross-skating.aktiv-forum.com/t1338-tour-auf-dem-donauradweg-donaueschingen-bis-wien
    ...Aufgrund der aktuellen Lage ist dies nicht möglich, da die Reisewarnung noch nicht für alle hierbei zu durchfahrenden Länder aufgehoben ist. Stattdessen werde ich ca. 2000km durch Deutschland rollen. Ich werde bei mir zuhause an der Donau starten.

    Zur Route:
    Bei dieser Tour will ich erstmals auf genaue Routenplanung verzichten, und so manche Entscheidungen einfach spontan treffen. Zunächst möchte ich von der Donau an den Main und diesem bis zur Flussmündung folgen. Anschließend geht es auf dem Rheinradweg über Koblenz, Bonn, Köln, Duisburg und das Rhein-Ruhr-Gebiet bis kurz vor die niederländische Grenze. Dann werde ich mir einen Weg zur Nordsee suchen, zur Auswahl stehen im Moment noch mehrere Routen. Von dort werde ich nach Hamburg rollen, anschließend nach Sylt. Soweit der Plan der ersten zwei bis drei Wochen. Wohin es dann noch weitergeht- entlang der Ostsee, oder nach Berlin, kann ich im Moment noch nicht sagen.

    Alternative Routenvorschläge nehme ich gerne entgegen, auch über eine Begleitung für ein paar Kilometer würde ich mich freuen.

    Übernachten werde ich ausschließlich im Zelt, welches ich im Rucksack verstaut habe- Gaskocher, Kartusche, Topf und Nudeln sorgen für meine Stärkung am Abend...
    Hoffentlich gibt es flächendeckend in ganz Deutschland Zelt- und Campingplätze. Ansonsten benutze ich Warmshowers, eine Plattform, bei der (eigentlich) Radtouristen bei anderen im Garten ihr Zelt aufschlagen können, etc.
    Falls ich bei jemandem im Garten, ohne weiteren Aufwand, zelten darf, freue ich mich gerne auf ein entspanntes "Fachgesimpel".

    Servus aus Bayern
    Stefan

    Hagi, Gerald und Jens mögen diesen Beitrag

    avatar
    Jens

    Anzahl der Beiträge : 34
    Anmeldedatum : 19.04.18
    Ort : Berlin

    Auf Cross-Skates durch Deutschland Empty Re: Auf Cross-Skates durch Deutschland

    Beitrag  Jens So 5 Jul 2020 - 20:44

    In Berlin würde ich glatt eine Runde mitrollen, Stefan! Lass uns doch dann hier wissen, wie Deine weitere Route aussieht. Oder per privater Nachricht. Gute Fahrt!

    DonauCrossSkater mag diesen Beitrag

    avatar
    DonauCrossSkater

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 06.09.18

    Auf Cross-Skates durch Deutschland Empty Re: Auf Cross-Skates durch Deutschland

    Beitrag  DonauCrossSkater Sa 29 Aug 2020 - 12:02

    Ein kleines, etwas verspätetetes Update zu meiner Tour:
    Ich habs geschafft! Nach 2500 Kilometern quer durch Deutschland
    bin ich endlich wieder zuhause angekommen...

    ➡Gesamtdistanz: ca. 2.505,7 km
    ➡Dauer: 30 Tage/aufgeteilt in 2 Etappen (3+27)
    ➡Tagesleistung: ca. 86,4 km/Tag, 1 Ruhetag
    ➡Höhenmeter: 11.400 m hoch/12.210 m runter
    ➡Durschnittsgeschwindigkeit: zu langsam
    ➡Energieverbrauch beim Sport: ca. 250.000 kcal
    ➡Temperatur: 3°C - 37°C
    ➡Wind: von 40 km/h Rückenwind bis 80 km/h Gegenwind
    ➡Regentage: 2
    ➡Durchschnittl. Rucksackgewicht: 13,5 kg
    ➡Ernährung: 4 kg Müsli/Getreide/Gelriegel, 13 kg Nudeln und Pasta, viele
    Bananen und Semmel, 160 l Friedhofswasser, 20 l Cola, wenig Fleisch, 2 l
    Bier/Wein
    ➡Materialschäden, Materialermüdung und Abnutzung: 13
    (platte Reifen, Bindungsbruch, Stockspitze, Stockbruch, Rucksack,
    Trikots, Handschuhe, Langlaufschuhe, Mäntel, Luftmatratze, Innenzelt)
    ➡Stürze: 1
    ➡Windschattenfahrer: 7
    ➡Flüche und Ausraster: nicht mitgezählt
    ➡Motivationsprobleme: kenn' ich nicht
    ➡Wildzelten/Zeltplatz/Warmshowers: 30
    ➡Hotels: 0
    ➡C02-Emissionen beim Reisen: 0,00 kg (eine Zugfahrt ausgenommen)
    ➡Suchtfaktor: 10/10
    ➡Kontaktpersonen:weniger als im Alltag, ich bin die ganze Zeit ausschließlich auf der
    Straße, auf Feldern oder im Wald unterwegs
    ➡100% draußen in der Natur

    Ich möchte jetzt nicht zu viel von meiner Tour "spoilern" und verraten. Inzwischen habe ich daraus eine Reportage geschrieben, den ersten Teil könnt ihr bereits unter folgendem Link finden:
    https://www.xc-ski.de/aktuelles/reportagen/auf-skirollern-durch-deutschland-teil-1/

    Viel Spaß beim Lesen.

    Servus, und bleibt gesund

    Stefan

    Hagi und Jens mögen diesen Beitrag

    avatar
    Jens

    Anzahl der Beiträge : 34
    Anmeldedatum : 19.04.18
    Ort : Berlin

    Auf Cross-Skates durch Deutschland Empty Re: Auf Cross-Skates durch Deutschland

    Beitrag  Jens Mi 2 Sep 2020 - 12:57

    Hut ab und sehr, sehr spannend!

    Wie lief es denn nach dem ersten Tag mit dem schweren Rucksack: Wurde es besser? Hast Du etwas verändert?

    Und ja, das mit den Ersatzteilen ist so eine Sache, vor allem wenn wie bei Dir ein Stock bricht. Aber so oder so reizt mich eine lange Tour jetzt noch mehr. Auch wenn es sicherlich erstmal nur ein paar Tage am Stück sein werden.

    DonauCrossSkater mag diesen Beitrag

    avatar
    DonauCrossSkater

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 06.09.18

    Auf Cross-Skates durch Deutschland Empty Re: Auf Cross-Skates durch Deutschland

    Beitrag  DonauCrossSkater Mi 2 Sep 2020 - 21:55

    Servus Jens,

    sorry, dass ich es nicht nach Berlin geschafft habe. Doch in Lübeck habe ich mich aufgrund von Zeitmangel gegen Berlin entschieden.

    In den ersten vier Tagen war der Rucksack eine große Last und ich war dann oft verzweifelt- die Schmerzen haben nicht nachgelassen, die Ausschläge blieben bestehen. Nach der Übernachtung und einer erholsamen Regeneration bei Gerald in Frankfurt wurde es besser, und- ich weiß nicht warum- die Schmerzen waren nicht mehr da. Das hätte aber wohl auch anders laufen können...

    Ich hatte tatsächlich nicht mit so vielen Materialproblemen unterwegs gerechnet, aber auf so langen Touren ist wohl mit wirklich Allem zu rechnen....

    Hagi und Jens mögen diesen Beitrag


    Gesponserte Inhalte

    Auf Cross-Skates durch Deutschland Empty Re: Auf Cross-Skates durch Deutschland

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 5 Aug 2021 - 18:40