CROSS-SKATING-FORUM.de - das größte Fachforum des Sports

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe im öffentlichen Berich um, bevor ihr euch anmeldet. Wer sich dann anmeldet kann man dann im Forum an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das größte Fachforum des Sports

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe im öffentlichen Berich um, bevor ihr euch anmeldet. Wer sich dann anmeldet kann man dann im Forum an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das größte Fachforum des Sports

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das größte Fachforum des Sports

Seit 2004 Cross-Skating pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Material. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuell, kritisch, konstruktiv, authentisch, ehrlich, kurz & knackig.


    Was sind Cross-Skating Stöcke?

    Admin
    Admin
    Admin


    Anzahl der Beiträge : 513
    Anmeldedatum : 05.04.11

    Was sind Cross-Skating Stöcke? Empty Was sind Cross-Skating Stöcke?

    Beitrag  Admin So 16 Dez 2012 - 20:13

    Eigentlich nichts anderes als Skiroller-Stöcke, die sich wiederum nur durch die schneetellerlosen "Rollerspitzen" von den schneeteller-bewappneten Skilanglaufstöcken unterscheiden. Allerdings orientieren sich die Skiroller Sportler noch sehr am Skilanglauf auf Schnee, wo im Breitensportbereich eigentlich auch schon zu kurze Stöcke empfohlen werden. Das bedeutet aber nicht, dass wir Cross-Skater die gleiche Stocklänge empfehlen, wie sie Skirollsportler und Skilangläufer "traditionell" verwenden. Wir stellen durchaus eigene Überlegungen (das dürfen wir, z.B. "bücken" sich Hobbysportler nicht so stark, auf Cross-Skates steht man höher als auf Skiern, Cross-Skater sind besser trainiert als Gelegenheits-Skiläufer) und auf Grund eigener Untersuchungen und Kundenerfahrungen, empfehlen wir inzwischen recht lange Stöcke. Das mag dann vielleicht doch ein gewisser Unterschied zu Skirollerstöcken sein - die andere Längenempfehlung.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 17 Jun 2024 - 7:02