CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Fat Tires, 8 Zoll, auf sandigem Boden in Madrid

    rodolfo
    rodolfo

    Anzahl der Beiträge : 154
    Anmeldedatum : 20.08.11
    Ort : Mar del Plata, Argentinien

    Fat Tires, 8 Zoll, auf sandigem Boden in Madrid Empty Fat Tires, 8 Zoll, auf sandigem Boden in Madrid

    Beitrag  rodolfo am Di 23 Sep 2014 - 21:14

    Ein ganz tolles Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=nGnrtirlUFk

    Hier sieht man wieder mal, wie die 20x5cm fat tires sich besser im halb-sandigen Terrain schlagen. SRB soll ja nun auch in den nächsten Monaten mit dem SRB XRS07, 525 mm langem Modell und dem XRS06, 610 mm den Markt erweitern.
    Ein Gewichtsvergleich zwischen diesen beiden und dem Cadomotus wäre da sehr interessant. Für mich persönlich dürfte so ein Skate nicht viel mehr als 2,5kg ohne Schuhe wiegen, oder maximal 3kg mit boots, wie etwa der Coyote.

    Viel Spaß beim Anschauen Very Happy

    PS: Dieser "Anfänger" in Rot (erst das dritte mal auf diesen Rollen) ist nicht minder als ein Triathlet:
    http://vimeo.com/85091740?from=outro-embed

    Beim Aufstieg bleibt er aufgrund des sandigen Bodens und stark verminderter Geschwindigkeit (ca. 6kmh) natürlich stecken. Wenn er auf 8-Zoll-Bereifung stünde würde er bei seiner Kraft bestimmt auch wesentlich besser zurechtkommen...


    Zuletzt von rodolfo am Mi 24 Sep 2014 - 4:35 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : Erweiterung)
    Samson
    Samson

    Anzahl der Beiträge : 37
    Anmeldedatum : 05.07.11

    Fat Tires, 8 Zoll, auf sandigem Boden in Madrid Empty Reifenprobleme 200 er ?

    Beitrag  Samson am Mi 24 Sep 2014 - 14:22

    Wie anfällig sind den die dicken Reifen bzw. die Schläuche?

    Das sieht mir eher nach Schubkarrenreifen aus.

    rodolfo
    rodolfo

    Anzahl der Beiträge : 154
    Anmeldedatum : 20.08.11
    Ort : Mar del Plata, Argentinien

    Fat Tires, 8 Zoll, auf sandigem Boden in Madrid Empty Re: Fat Tires, 8 Zoll, auf sandigem Boden in Madrid

    Beitrag  rodolfo am Mi 24 Sep 2014 - 19:00

    Würde ich auch gerne wissen. Die darf man angeblich nicht über 5bar aufpumpen, aber vielleicht sind inzwischen auch stärkere auf dem Markt. Auf jeden Fall ein zukunftträchtiges Segment.
    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1074
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Fat Tires, 8 Zoll, auf sandigem Boden in Madrid Empty Re: Fat Tires, 8 Zoll, auf sandigem Boden in Madrid

    Beitrag  Frank Röder am Mi 24 Sep 2014 - 21:58

    Hallo Rodolfo,

    aufschlussreiche Videos, Danke! Ja, wenn man damit rechnen muss, dann man durch plötzliches Steckenbleiben aus dem Rhythmus gebracht wird, bringen breite Reifen Vorteile und größere Räder ja ohnehin. Das scheint auf dem sandigen Parcours in Madrid genau der Fall zu sein. Es gibt aber vor allem noch zwei grßere Probleme mit den großen Fat-tires:
    1. Der Gewicht der Skates, 2,6 kg für schuhlose Skates und rund 3,0 kg mit festen Schuhen ist derzeit noch kaum zu unterbieten. Das bedeutet, wer unter 90 kg wiegt muss schon ziemlich sportlich sein um diese Masse sauber koordinieren können.
    2. Die Reifenqualität hinkt den Ansprüchen noch hinteher. Die Firma Gateskate hatte für ihren Trailskate einen Spitzenreife hergestellt, der wohl zwischen 1,5 und 6,0 bar Luftdruck alles vekraftet. Leider ist mit dem verschwinden des Trailskates auch der Reifen verschwunden. Ganz "Verrückte" mochten die Reifen sogar noch mehr wenn die Stollen abgefahren waren: Weniger Rollwiderstand und weniger Gewicht!
    ich selbst habe einmal relativ glatte 7-Zoll-Reifen (178 mm Durchmesser, 45 mm breit) getestet, die sensationell liefen, sowohl cross, wie auch auch auf Asphalt. Leider konnt ich das subjektive gefühl, dass sie auch extrem schnell sein könnten, nicht bestätien, weil die Reifen sehr pannenanfällig waren.

    Ach ja, der "Anfänger" der sich auf dem Video so den Berg hochquält, hätte es vielleicht mit einem "fetten" Skate zunächst leichter gehabt, aber das Problem scheint zu 90 % ein fahrtechnisches zu sein, in diesem Fall hätte ich gasagt, wäre er sogar per Doppelstockschub schneller oben gewesen. Die Frage ist natürlich, ob man es Anfängern grundsätzlich so leicht wie möglich machen sollte, oder ob sie es besser lernen, wenn sie die "volle Härte" der Realität zu spüren bekommen und fahrtechnisch daruf reagieren müssen. Der arme Kerl macht ja leider noch fast alles falsch. Ich denke, ein normale 6-Zöller hätte bei dieser Bodenqualität zum entspaannten Hochkommen noch ausgereicht. Andererseits hat man schneller Freude am "Crossen", wenn man leichter oder weiter in den Wald hinein kommt. Das werden sicher interessante Diskussionspunkte für die nächsten Jahre werden.
    Idea
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Rund 60.000 km Cross-Skating seit 2005. 27 Cross-Skates in 15 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

    Gesponserte Inhalte

    Fat Tires, 8 Zoll, auf sandigem Boden in Madrid Empty Re: Fat Tires, 8 Zoll, auf sandigem Boden in Madrid

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 28 März 2020 - 15:48