CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Welche Cross-Skates für welchen Stil?

    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1096
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Welche Cross-Skates für welchen Stil? Empty Welche Cross-Skates für welchen Stil?

    Beitrag  Frank Röder Fr 17 Okt 2014 - 9:25

    Ich möchte zunächst auf die Eigenschaften der Skates eingehen, die dann die Erklärungsgrundlage für die Eignung liefern. Auf die Stile selbst ..

    a) Voraussetzung für saubere enge Stockführung: schmale Skates, keine abstehenden Teile.
    gut geeignet: viele Powerslide Schuhskates, SRB XRS02/03 ab Mai 2014
    noch geeignet: Skike V07 bis Bj. 2011, weitere Powerslide Schuhskates, Powerslide Skeleton, Trailskate, Fleet Skates, SRB XRS02/03 vor Mai 2014
    weniger geeignet: alle breit bebauten Skates oder die bei denen seitlich Teile abstehen, wie neuere Skikes

    b) Voraussetzung für leichteres Cross-Fahren: langer Radstand, ausreichend große Räder, hecklastige Gewichtsverteilung, Luftreifen
    gut geeignet: SRB XRS02
    noch geeignet: SRB XRS03, Trailskate, längere Powerslide Schuhskates
    weniger geeignet: längere Powerslide Schuhskates und andere Modelle mit Radstand bis 50/51 cm, Skates mit Klappmechanismus
    ungeeignet: Plastikräder

    c) Voraussetzung für saubere Dreipunkttechniken: kurzer Hinterbau, bzw. Stand dicht an der Hinterradachse
    gut geeignet: SRB XRS02, SRB XRS03, Skike V07 bis Bj. 2011
    noch geeignet: Powerslide Cross-Skates, neuere Skikes, Fleet Skates, spezielle 8-Zoll-Skates
    weniger geeignet: restliche 8-Zoll-Skates, Skates mit Klappmechanismus

    Die Auflistung soll noch erweitert werden.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Über 66.000 km Cross-Skating seit 2004. 28 Cross-Skates in mehr als 16 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; aktueller Lieblings-Cross-Skate: "X8.3"-Prototyp aus Voll-Karbon. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 12 Mai 2021 - 18:45