CROSS-SKATING FORUM - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stell eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING FORUM - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Ach nee, Pressemitteilungen wie 2006, nix neues in einer "neuen" Sportart...?

    Teilen
    avatar
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Ach nee, Pressemitteilungen wie 2006, nix neues in einer "neuen" Sportart...?

    Beitrag  Frank Röder am Mo 13 März 2017 - 14:32

    Da will man alles sagen und überschlägt sich vor verbalen Widersprüchen. Diese Art von Meldungen nerven die Szene schon seit Jahren, die Inhalte ändern sich aber auch keinen Millimeter, ich erwähre auch lieber gar nicht wo es steht, denn diese Art der informellen Volksverdummung sollte man lieber nicht bewerben. Ich bringe lieber gleich die "Gegendarstellung"...


    • Nein auch in Ostdeutschland ist das keine "neue" Sportart.
    • Nein, der Sport heißt nicht so wie dort erwähnt, so heißt ein Hersteller von Sportgeräten
    • Nein, die Sportart ist nicht "Skilaufen im Sommer", das geht nicht und das wollen und können Cross-Skater auch gar nicht.
    • Man sollte, wenn man schon bewirbt, dass "alles" mit dem Sport trainert wird, nicht die wichtigste Muskelgruppe vergessen. Klingt leider schlecht recherchiert.
    • Der Sport bringt eins sicher am wenigsten "Beweglichkeit", wie es dort hervorgehoben wird. Und falls man Audauer meint, sollte man nicht "Kondition" dazu sagen, das klingt laienhaft.
    • Nein, der Sport setzt sich momantan nicht durch, wenn es ein "Trend" ist, dann akut ein Abwärtstrend, den man so bestimmt nicht aufhält.
    • Nein, der Sport ist nicht für jeden geeignet, ein angeblich ausgebildter Trainer, müsste die Ausnahmefälle eigentlich kennen.


    Bitte nicht versuchen die Leute für dumm zu verkaufen. Die merken das und bestrafen es durch Meidung derer, die so auftreten. Hoffentlich gehen dem Sport keine weiteren Interessenten verloren... No 

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    51.000 km Cross-Skating seit 2005. Meine Skates bisher: Trailskates, Skikes (insgesamt 13 Skikes in 5 Jahren). Meine Skates derzeit: Nr. 20 SRB XRS06 / Nr. 22 "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 23 "Skitire German Edition"/Nr. 24 "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen / Nr. 25 Skitire Cruising-Prototyp. Meine Stöcke: KV+ Tempesta Sondergröße 187 cm / KV+ Tornado Sondergröße 188 cm / Biathlonstock Prototyp 188 cm.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    - Doofe kann man am besten Ärgern, indemman was Intelligentes schreibt... -[/i][/size] drunken
    avatar
    RocknRoller

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 13.05.14

    Re: Ach nee, Pressemitteilungen wie 2006, nix neues in einer "neuen" Sportart...?

    Beitrag  RocknRoller am Di 9 Mai 2017 - 21:26

    Hallo Frank,

    heute habe ich auch wieder etwas im Web gelesen, weiß nicht mehr wo, aber da zog es mir wieder fast die Schuhe aus: Naiv-Werbung, wie vor 10 Jahren, der Sport sei neu, voll am Wachsen und so, Ski-Ersatz, Sommer-Skilaufen, bla-bla-blah. Man kann es wirklich schon nicht mehr hörn. Wer weiterhin solchen Kindergartenkram verbreitet, kann doch nicht erwarten, dass der Sport großartig wächst.
    Ja und in dem legendären Portal der selbsternanneten Nordic-Cross-Skating-Experten von †-Skating gab es wohl seit jetzt exakt einem Jahr keinen Beitrag mehr. Nicht, dass ich die vermissen würde, diese bisher 3 bis 4 grottigen Beiträge jedes Jahr brauchte nun wirkliche kein Mensch. Grottig, seit sie keine Beiträge von dir mehr verwenden, wohlgemerkt. Aber ein Jahr kein Lebenszeichen das bedeutet ja wohl den klinischen Tod, nachdem der Hirntod schon lange vorher eingetreten war. Passt schon, wieder ein Grund weniger sich aufzuregen in der Szene. Razz
    Jetzt da das "Beste" offenbar nicht mehr gepflegt wird, geht vielleicht auch noch mehr hops. Wenn ich mir schon was zu Weihnachten wünschen dürfte, wüsste ich was... santa

    Lang lebe Cross-Skating! (ohne Nordic und sontiges obsoletes Beiwerk)

    Thomas

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 18 Dez 2017 - 8:11