CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schau Dich in Ruhe um und melde Dich dann gerne an.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING besprochen. Bitte stell Deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach mit beim schönsten Sport der Welt !
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Forensterben greift um sich, ist aber "natürlich"

    Admin
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 510
    Anmeldedatum : 05.04.11

    Forensterben greift um sich, ist aber "natürlich" Empty Forensterben greift um sich, ist aber "natürlich"

    Beitrag  Admin am Fr 1 Jul 2011 - 22:57

    Es gibt wohl einen natürlichen Lebenszyklus von Foren, dem vielleicht kein Forum entgehen kann. Man kann es auch in der Cross-Skating Szene beobachten. Wir versuchen dem natürlich zu entgehen, in dem dieses Forum von Anfang an "gesund" wachsen soll und dann vielleicht, weniger aufgebläht, länger durchhält.
    Forensterben ist ein langsamer innerer Prozess, der nur sehr schwer aufzuhalten ist. Prophylaxe ist da leichter.
    Scheinbar schwer zu verstehen ist, dass ein Forum noch wächst, während sein Grab schon ausgehoben ist. Aber Foren haben ja oft generell steigende Mitgliederzahlen, weil Inaktive, Uninteressierte, tatsächlich Verstorbene und Karteileichen in der Regel nicht gelöscht werden, um "groß" zu erscheinen. (Es gibt sogar Firmen, die haben zunehmend viele Händler und Trainer, bis der Ballon platzt). Diese Art von Wachstum ist also kein Indiz für "Gesundheit" (das sage man einmal einem Luftballon). Auch panische Forums-Einträge zur offensichtlichen Eigenwerbung oder Produktplatzierung zählen für mich nicht als echter Beitrag. Diese häufen sich nämlich in Foren, wenn es einer Branche oder einer Szene schlecht geht. Dann geht es aber auch schnell dem Forum schlecht, weil die Qualität ausdünnt und gute Leute abwandern oder sich ganz zurückziehen (sie "beleiben" oft als scheintote Karteileichen).
    Diese Effekte waren bisher eindeutig zu beobachten bei allen Foren rund um den Cross-Skating Sport, welche bis 2010 gegündet wurde, unabhägig von ihrer Größe. Hier im Cross-Skating Aktiv-Forum wächst es noch "gesund", aber natürlich ohne Garantie, dass es so bleibt. Ein weinger gesundes Forum bleibt in der Regel bestehen, da es wenig bis nichts kostet, es aufrecht zu erhalten. Die Arbeit machen oft freiwillig Moderatoren (oder auch nicht), das Forum verliert immer mehr an Attraktivität und Biss und gilt in der Szene zunehmend als "tot", "scheintot" oder "halbtot". Egal, wie auch immer, jedenfalls ein nicht erstrebenswerter Zustand, der auch der Szene nicht gut tut, da Neue in der Szene eben womöglich auf einem Freidhof umherirren, statt einen informativen und motivierenden Einstieg in die Sportart zu erhalten.
    Wie auch immer, so scheinen ide Tatsachen zu liegen.
    Nichts desto trotz versuchen wir es in diesem Forum besser zu machen, indem wir uns doch etwas mehr an Wikipedia orientieren als an herkömmlichen Foren. Wir pflegen einen wohltuenden "Rückschnitt" von Überflüssigem, damit der Rest gesund wachesn kann.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 29 März 2020 - 13:15