CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Was haltet ihr vom neuen "Fleischskandal"? Eure Antworten...

    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1096
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Was haltet ihr vom neuen "Fleischskandal"? Eure Antworten... Empty Was haltet ihr vom neuen "Fleischskandal"? Eure Antworten...

    Beitrag  Frank Röder Di 27 Okt 2015 - 13:58

    Bitte hier auf die Frage antworten.

    Meine persönliche Antwort ist die, dass die Erkentnis, dass Fleischkonsum das Krebsrisiko erhört, wirklich nichts Neues ist. Die Reaktioen dürften dann auch wieder ähnlich ausfallen, wie bei Tabakprodukten, die Produkzenten werden wieder alles relativieren und die Konsumenten werden sich den riskanten Konsum oder Genuss "nicht nehmen" lassen. silent

    Ich lasse es mir jedenfalls nicht nehem, dass für mein Überleben anderen Tieren das Leben genommen wird und seit meiner Volljährigkeit bin ich deswegen Vegetarier und offenbar, gegen das Unken vieler Lobbyisten, gesund und leistungsfähig. Und ich habe dadurch irgendwo auf der Welt eine mir unbekannte "Familie". Was nicht zum Tiere füttern verwendet wird, vor allem das benötigte Land, kann für jeden Vergatarier rund 2 Menschen ernähren. Vielleicht ist das der Grund, weshalb wir zumindest etwas weniger Hungernde auf der Welt haben als in den Jahrzehnten davor. Wer sich nicht so "ideologisch" ernähren möchte, kann aber auch an seinen Egoismus apellieren und braucht sich dann nur ganz ich-bezogen vorzustellen, dass ausgewogener Vegetarismus auch Egoisten gesünder ernährt, ob man will oder nicht.

    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Über 66.000 km Cross-Skating seit 2004. 28 Cross-Skates in mehr als 16 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; aktueller Lieblings-Cross-Skate: "X8.3"-Prototyp aus Voll-Karbon. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch
    avatar
    Winkno

    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 31.08.12
    Ort : Thalgau bei Salzburg

    Was haltet ihr vom neuen "Fleischskandal"? Eure Antworten... Empty Re: Was haltet ihr vom neuen "Fleischskandal"? Eure Antworten...

    Beitrag  Winkno Mi 28 Okt 2015 - 12:00

    ich sag nur: Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben.

    Die Maßlosigkeit des Fleischkonsums steht ausser Frage. Die Menschen werden nur mehr zum werbungsgesteuerten Konsumenten erzogen, in allen Bereichen. Da muss man halt nachdenken und hinterfragen und nach eigenem Willen entscheiden anstatt sich den Willen von Konzernen aufzwingen zu lassen.
    Ich versuche meinen Fleischkonsum zu reduzieren und auf gute Qualität zu achten. Immerhin sind wir Allesfresser und ernähren uns schon seit Urzeiten auch von Fleisch.
    Dass industriell gefertigte Nahrungs/Fertigprodukte schädliche Inhaltsstoffe enthalten ist ja hinlänglich bekannt.

    Alkohol und Tabak wurden ja schon erwähnt! Was ist mit dem Zucker, da hat sich noch niemand getraut richtig massiv gegen diese Lobby vorzugehen? Der ist ja mindestens genau so schädlich.

    Man kann das weiterspinnen, was ist mit den ganzen Cremes, Shampoos, Seifen und Deos. Wie schädlich sind Waschmittelrückstände in Kleidern?
    Ist Cross Skating krebserregend, wenn man sich auf Straßen fortbewegt und man die Abgase einatmet? Oder ist Cross Skating im Wald höchst risikoreich weil ein Ast plötzlich runterfällt während man gerade vorbeifährt...

    Da könnte man endlos diskutieren.

    LG, Norbert

    Biathlon-Training
    Biathlon-Training
    Spezialist/in

    Anzahl der Beiträge : 175
    Anmeldedatum : 16.11.12
    Ort : Köln

    Was haltet ihr vom neuen "Fleischskandal"? Eure Antworten... Empty Re: Was haltet ihr vom neuen "Fleischskandal"? Eure Antworten...

    Beitrag  Biathlon-Training Mi 28 Okt 2015 - 12:26

    Jeder Rohstoff ist tödlich. Es kommt nur auf die Dosierung an. affraid



    Das Problem ist wie so oft: Bilig, Billig, Billig muss es bei vielen Leuten sein.
    Muss man seine Milch für 59 Cent kaufen? Oder 1 kg Fleisch am Framstag für 1,99€ Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad

    Und sich dann erschrecken das das alles nicht gesund ist. Nee, Nee, Nee...

    Gesponserte Inhalte

    Was haltet ihr vom neuen "Fleischskandal"? Eure Antworten... Empty Re: Was haltet ihr vom neuen "Fleischskandal"? Eure Antworten...

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 12 Mai 2021 - 18:51