CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Hallo, liebe Cross Skater oder die, die es noch werden möchten.
Bitte schaut euch in Ruhe um, bevor ihr euch anmeldet. Mit der Anmeldung kann man dann an mehr Themen teilhaben.

Hier werden alle Themen rund ums CROSS SKATING angesprochen. Bitte stelle deine Fragen oder stelle eigene Themen ein.

Mach' mit beim schönsten Sport der Welt !

CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
CROSS-SKATING-FORUM.de - das Original

Cross-Skating Sport pur: Training, Touren, Treffs, Wettkämpfe, Moderner Biathlon, Materialfragen. Betreut von den Profis des Sports. Immer aktuelle Fakten, kritisch, konstruktiv, kurz, knackig & übersichtlich. Hier wird BE-raten, nicht GE-raten!


    Wie dürfte sich der Moderne Biathlon entwickeln?

    avatar
    Sascha

    Anzahl der Beiträge : 52
    Anmeldedatum : 05.03.14

    Wie dürfte sich der Moderne Biathlon entwickeln? Empty Wie dürfte sich der Moderne Biathlon entwickeln?

    Beitrag  Sascha Mi 30 Sep 2015 - 21:27

    Damit meine ich nur die Nachfrage nach Veranstaltungen, also liegt Moderner Biathlon ehrer im Aufwind oder ist er eher am Abflauen?
    Danke für eure Einschätzung.

    Sascha
    Frank Röder
    Frank Röder

    Anzahl der Beiträge : 1097
    Anmeldedatum : 06.04.11

    Wie dürfte sich der Moderne Biathlon entwickeln? Empty Re: Wie dürfte sich der Moderne Biathlon entwickeln?

    Beitrag  Frank Röder Fr 23 Okt 2015 - 23:31

    Hallo Sascha,

    grundsätzlich im Durchschnitt leicht ansteigend, was aber generell sehr von der Fähigkeit der Veranstalter abhängt.
    In Süd-West-Deutschland und im Kölner Raum ist die Tendenz eindeutig ansteigend im Rest des Landes eher tendenziell eher abnehmend bis tot. Wenn du willst und kannst, bringst du auf Anhieb rund 30 Aktive auf die Beine, aber rechne nicht mit mehr als 50, dafür gibt es einfach zu wenige Cross-Skater. In Köln, Kralsruhe oder Reutlingen, also Gegende mit halbwegs vielen Cross-Skatern könnte die 50 in der nächsten Saison durchaus einmal erreicht werden, aber in strukturärmere Gegnden fahren auch motviertere Cross-Skater (nicht mehr) so gern hin. Hier im Rhein-Main-Gebiet hätten wir es leicht, aber keine (willigen) Veranstalter, obwohl wir hier regelmäßiges kostenloses Training haben, Aber wir machen es ja nur "aus Spaß" (gelle?), auch wenn sonst mehr als 60 Aktive relativ leicht drin wären. Seit hier Veranstaltungen unterwandert und sabotiert wurden, zähle ich mich nicht mehr zu den willigen Verstaltern.
    Wenn du als Veranstalter aktiv werden möchtest, stelle Frage, wir (die Hilfsbereiten) helfen gern, ander wiegeln aus Prinzip ab oder machen ein Geheimnis draus. Auch bewerben können wir dein Event gerne, aber es ist nciht zum Geld verdienen, es sein denn du nimmst 25 Euro Startgeld und nochmal 20 Euro für's Training, 40 Euro für einen Workshop, 10 Euro "Stadiongebühr", 3 Euro Parkgebühr, 5 Euro für's Klo und einen Euro für die Luft. Dann machst du den Reibach, aber brauchst dich unter Sportlern eigentlich nicht mehr blicken zu lassen.
    Bedenke: Es ist "nur" ein Sportwettkamp für den du eine gute Ausrüstung und sonst "nichts" benötigst, Zeitnahem und gute Orga gehört dazu, aber damit ist es auch gut. Ob ich in Entenhausen unterwegs bin oder mich sonstwie heldenhaft fühlen ist sportlich gesehen völlig wurscht. Gib dir Mühe, dann klappt's.
    cyclops
    Frank


    _________________
    Der Cross-Skate-SHOP  |  Cross-Skating.de - das Cross-Skating MAGAZIN  |  Der Cross-Skating VIDEO-Kanal
    Über 66.000 km Cross-Skating seit 2004. 28 Cross-Skates in mehr als 16 Jahren: u.a. Trailskate, 13 Skikes, Powerslide "Rockskate 2"-Umbau. Aktuell: SRB XRS06 Umbau; "Rockskate 3" SRB XRS07-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; "Rockskate 4" SRB XRS02-Umbau auf 7-Zoll-Reifen; aktueller Lieblings-Cross-Skate: "X8.3"-Prototyp aus Voll-Karbon. Meine Stöcke: "Tour" aus Modular-Karbon in Sondergröße 188,5 cm / "Renn+Trainings-Stock" KV+ Tornado Sondergröße 185 cm / "Berg-Stock"  KV+ CH-1 Sondergröße 179,5 cm. Biometrie: 185 cm, ~72 kg, ~7,5 % Körperfett.
    "Irgendwo zwischen Gefühl und Verstand findet sich ein komisches Ding namens Gewissen."
    scratch

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16 Mai 2021 - 7:14